Felgenversiegelung Test 2022: Die besten 5 Felgenversiegelungen im Vergleich
Felgenversiegelung Test 2022: Die besten 5 Felgenversiegelungen im Vergleich
5 / 1 Bewertung(en)
SONAX XTREME
SONAX XTREME
Effektiver Schutz
250 ml
Hohe Qualität
NIGRIN
NIGRIN
Schützt vor Öl
300 ml
Produktsicherheit
ARMOR ALL
ARMOR ALL
Verhindert das Anhaften
300 ml
Erleichtert die Reinigung
Sonax 4363000
Sonax 4363000
Strahlenden Glanz
400 ml
Hochwirksame
GYEON
GYEON
Bis zu 350 Grad
30 ml
3H Härte

Wählen Sie die besten Felgenversiegelungen

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Felgenversiegelungen

6 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

33.33% der Benutzer wählten GYEON, 0.00% Sonax 4363000, 0.00% ARMOR ALL, 33.33% NIGRIN und 33.33% SONAX XTREME. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Es ist kein Geheimnis, dass die richtige Reifenpflege für die Sicherheit und Langlebigkeit Ihres Fahrzeugs entscheidend ist. Aber was ist mit Ihren Felgen? Die Versiegelung Ihrer Felgen ist ein oft übersehener, aber wichtiger Teil der Reifenpflege. Dieser Leitfaden ist nützlich für diejenigen, die Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zur Felgenversiegelung erhalten möchten. Er enthält Bewertungen einiger der besten auf dem Markt erhältlichen Produkte. Dieser Artikel enthält auch einige nützliche Tipps, damit Sie das Beste aus Ihrem Felgendichtmittel herausholen können!

Sonax Xtreme Felgenreiniger

Möchten Sie, dass Ihre Felgen so gut wie neu aussehen? Verabschieden Sie sich von Bremsstaub, Schmutz, Salz und Wasser mit Sonax Xtreme Felgenreiniger! Er hinterlässt nicht nur einen dauerhaften Abperleffekt, sondern bildet auch einen glänzenden Film, der für alle Felgentypen geeignet ist. Müssen Sie Ihr Auto abspülen?

Kein Problem – diese Formel ist biologisch abbaubar und entfernt nicht den Wachsschutz. Einfach aufsprühen, ein paar Sekunden warten und zusehen, wie der Schmutz verschwindet!

Außerdem bildet es eine hydrophobe Schutzbarriere, so dass Ihre Felgen länger sauber bleiben. Dieses Produkt wird einfach gleichmäßig auf den Reifen aufgesprüht und ist für Fahrräder und Autos gleichermaßen geeignet! Dank des geringen Verbrauchs können Sie es häufig verwenden, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass es zur Neige geht. Halten Sie Ihre Felgen in Top-Zustand mit Sonax Xtreme Felgenreiniger – jetzt bestellen!

Vorteile
  • Schutz gegen Bremsstaub, hartnäckigen Schmutz, Salz und Wasser;
  • dauerhafter Abperleffekt;
  • bildet einen glänzenden Film;
  • für alle Felgenarten geeignet;
  • schafft eine hydrophobe Schutzbarriere;
  • gleichmäßig auf den Reifen aufgesprüht;
  • für Fahrräder und Autos verwendet;
  • geringer Verbrauch.

Nachteile
  • hochentzündliches Aerosol;
  • nicht für die Verwendung in starkem Sonnenlicht geeignet.


Nigrin 73904: Felgendichtungsmittel, 300 ml

Dieses Produkt sorgt dafür, dass Ihre Felgen so lange wie möglich frisch aussehen. Das Felgenversiegelungsmittel 73904 von Nigrin ist die beste Wahl! Es enthält sensibilisierende Substanzen, die dazu beitragen, das Aussehen Ihrer Felgen zu bewahren, und eine Kombination aus hochwertigen natürlichen und synthetischen Wachsen sorgt dafür, dass sie glänzen.

Die Versiegelung ist für alle Aluminium-, Stahl-, verchromten und polierten Felgen geeignet und bietet eine hervorragende schmutzabweisende und wetterfeste Konservierung. Darüber hinaus kann es hartnäckigen und aggressiven Schmutz entfernen – so wird die Wartung zum Kinderspiel!

Und als ob das noch nicht genug wäre, ist der Wartungsaufwand im Vergleich zu ähnlichen Produkten auf dem Markt erheblich geringer. Bringen Sie also Ihre Felgen wieder zum Glänzen mit Nigrin 73904 Felgendichtmittel!

Vorteile
  • enthält sensibilisierende Stoffe;
  • sorgt für ein lang anhaltendes Aussehen der Felgen;
  • Kombination aus hochwertigen natürlichen und synthetischen Wachsen;
  • geeignet für alle Aluminium-, Stahl-, verchromte und polierte Felgen;
  • bietet eine hervorragende schmutzabweisende und wetterfeste Konservierung;
  • kann hartnäckigen und aggressiven Schmutz entfernen;
  • erheblich reduzierter Wartungsaufwand;
  • ideal gegen Bremsstaub;
  • bringen die Felgen wieder zum Glänzen;
  • Das Wasser perlt am Rand ab.

Nachteile
  • kann eine allergische Reaktion hervorrufen;
  • kann zu Hautreizungen führen.


Armor All Felgendichtmittel, 300 ml

Die Felgen Ihres Autos sind eine der ersten Stellen, an denen sich Schmutz und Dreck ansammeln. Das lässt Ihr Auto nicht nur schmutzig aussehen, sondern kann auch zu einem vorzeitigen Verschleiß Ihrer Reifen und anderer Teile führen.

Die Armor All Felgenversiegelung ist eine patentierte Formel, die eine Schutzschicht auf Ihren Rädern und Felgen bildet, die Bremsstaub, Straßenschmutz und Schmutz abweist. Die Wirkung hält bis zu 4 Wochen an, was die nächste Reinigung der Felgen erheblich erleichtert. Außerdem lässt sich die unsichtbare Schutzschicht nur schwer abwaschen – so können Sie mit dem Wissen fahren, dass Ihre Felgen länger sauber sind.

Die einfache Sprühflasche erleichtert die Anwendung, auch wenn Sie kein Autoliebhaber sind. In der Gebrauchsanweisung des Produkts heißt es, dass man das Felgendichtmittel aufsprühen und dann mindestens 20 Minuten lang trocknen lassen soll, bevor man losfährt. So können Sie Ihre Felgen während der nächsten Fahrt zum Essen im Drive-Thru oder auf der Straße pflegen.

Vorteile
  • hält die Felgen länger sauber;
  • weist Bremsstaub, Straßenschmutz und Schmutz ab;
  • Die Wirkung hält bis zu 4 Wochen an;
  • erleichtert die nächste Reinigung der Felgen;
  • patentierte Formel;
  • bildet eine Schutzschicht auf Rädern und Felgen;
  • ist schwer abzuwaschen;
  • leichtes Sprühen;
  • unsichtbare Schutzschicht.

Nachteile
  • hochentzündliches Produkt;
  • können Allergien auslösen.


SONAX Felgenreiniger Gel, 400 ml

SONAX Felgenreiniger-Gel ist ein innovatives und wirksames Produkt, das Ihre Felgen versiegelt und mit einem Selbstreinigungseffekt vor Bremsstaub und anderem hartnäckigen Schmutz schützt.

Die schmutzabweisende Wirkung hält bis zu 4 Wochen an und ist somit ideal für Aluminium-, Stahl-, verchromte und polierte Felgen. Der Reiniger entfernt auch Rost von den Felgen und hinterlässt eine Schutzschicht, die sie schön glänzen lässt.

Ausreichend für bis zu 12 Felgen, SONAX Wheel Rim Cleaner Gel ist der perfekte Weg, um Ihre Räder in Top-Zustand zu halten!

Vorteile
  • wirksame Felgendichtung;
  • bietet einen Selbstreinigungseffekt;
  • gegen Bremsstaub und anderen hartnäckigen Schmutz;
  • schmutzabweisende Ausrüstung;
  • hält die Wirkung bis zu 4 Wochen aufrecht;
  • wirksam für Aluminium-, Stahl-, verchromte und polierte Felgen;
  • sorgt für glänzende Felgen und perfekten Schutz;
  • ausreichend für bis zu 12 Felgen;
  • reinigt Felgen von Rost;
  • schafft eine Schutzschicht.

Nachteile
  • nach dem Sprühen 3 Stunden trocknen;
  • kann an den Händen kleben.


GYEON Q2 Felgendichtungsmittel, 30 ml

Möchten Sie, dass Ihre Felgen, Ihr Auspuff und Ihr Motor monatelang so gut wie neu aussehen? Dann sind Sie bei GYEON Q2 Felgenversiegelung genau richtig!

Dieses erstaunliche Produkt ist bis zu 350 Grad Celsius hitzebeständig, was bedeutet, dass es auch in den heißesten Umgebungen problemlos eingesetzt werden kann. Und mit einer Härte von 3H bietet es extreme Haltbarkeit und hervorragende Selbstreinigungseigenschaften.

Und das Beste ist, dass GYEON Q2 Rim Sealant chemikalienbeständig ist und sich daher für eine Vielzahl von Oberflächen eignet. Und als ob das noch nicht genug wäre, wird es mit einem Applikator, einem Wildledertuch und einer Pipette geliefert, damit Sie sofort loslegen können!

Vorteile
  • für Felgen, Auspuff- und Motorenteile verwendet;
  • Lebensdauer von bis zu 6 bis 9 Monaten;
  • hitzebeständig bis zu 350 Grad Celsius;
  • Härte: Plus 3H;
  • extreme Haltbarkeit und hervorragende Selbstreinigungseigenschaften;
  • chemische Beständigkeit: pH-Wert zwischen 2 und 11;
  • Lieferung mit Applikator, Wildledertuch und Pipette;
  • hitzebeständig und einfach in der Anwendung;
  • schützt vor Bremsstaub und Straßenschmutz.

Nachteile
  • verursacht Hautreizungen;
  • kann zu einer Schädigung der Atemwege führen.


Felgenversiegelung -Kaufberatung

Warum Felgenversiegelung sinnvoll ist!

Eine gut abgedichtete Felge ist eine der besten Möglichkeiten, Reifenpannen vorzubeugen und ein reibungsloses Fahren zu gewährleisten. Die Vorteile von richtig abgedichteten Felgen sind:

Verhindert eine Reifenpanne – Eine richtig abgedichtete Felge hält Schmutz, Ablagerungen und Feuchtigkeit fern, die eine Reifenpanne verursachen können. Das bedeutet weniger Zeit am Straßenrand, um eine Reifenpanne zu beheben, und mehr Zeit zum Radfahren!

Verlängert die Lebensdauer der Reifen – Die Versiegelung Ihrer Felgen trägt auch dazu bei, dass Ihre Reifen länger mit Luft gefüllt bleiben, was wiederum ihre Lebensdauer verlängert. Eine Reifenpanne ist nicht nur frustrierend, sondern auch gefährlich. Deshalb ist es wichtig, die Reifen dicht zu halten, um auf den Straßen sicher zu bleiben.

Verbessertes Fahrverhalten – Richtig aufgepumpte Reifen sorgen für ein besseres Fahrverhalten, was besonders wichtig ist, wenn Sie bei schlechtem Wetter oder in der Nacht fahren. Dies kann auch dazu beitragen, schwerere Unfälle beim Radfahren zu vermeiden!

Hält die Räder in Ordnung – Wenn Sie Ihre Räder in Ordnung halten, erhöht sich ihre Langlebigkeit, da sie nicht ständig nachzentriert und ausgetauscht werden müssen. Wenn Sie Ihre Felgen vor der Montage am Fahrradrahmen richtig versiegeln, entfällt dieses Problem vollständig [1]!

Vorteile der Felgenversiegelung

Einige der Vorteile der Felgenversiegelung sind:

Minimierung des Luftverlusts durch undichte Reifenseitenwände. Dies verringert den Rollwiderstand und verbessert den Benzinverbrauch. Außerdem wird die Lebensdauer Ihrer Reifen verlängert, da sie nicht zu lange mit zu niedrigem Luftdruck gefahren werden, was bedeutet, dass sie sich langsamer und reibungsloser abnutzen.

Die Versiegelung verringert das Risiko der Korrosion der Räder durch Rost nach dem Kontakt mit Wasser, das durch rissige Felgen oder korrodierte Räder eingedrungen ist, und gewährleistet so die Sicherheit bei Straßenverhältnissen wie starken Regenstürmen, wenn man mit hoher Geschwindigkeit über nasse Straßen fährt (insbesondere bei Schlaglöchern).
Felgenversiegelungen sorgen dafür, dass Wasser, das von außen ins Innere gelangt, nicht durch Risse oder Löcher in der Metalloberfläche wieder nach außen dringen kann.

Macht die Reifen pannensicherer, so dass sie länger halten und seltener ausgetauscht werden müssen. Das spart Geld für Reparaturen und neuen Ersatz, wenn die alten Reifen aufgrund übermäßiger Beanspruchung im Laufe der Zeit vollständig abgenutzt sind (höhere Kilometerleistung).

Vorteile der Felgenversiegelung

Dies ist gut für Fahrer, die viel Langstrecke fahren, da ihre Räder während dieser Fahrten ständig unter Druck stehen, was bedeutet, dass jede kleine Beschädigung, die unterwegs auftritt, möglicherweise einen Unfall verursachen könnte, wenn sie unbehandelt bleibt, bis sie später auf der Straße nach vielen gefahrenen Kilometern mit beschädigten Reifen noch intakt ist, aber nicht mehr voll funktionsfähig ist, weil sie vorher abgenutzt wurde, bevor sie später geflickt/repariert wird, bevor es zu spät ist [2]!

Wie dichtet man die Felgen richtig ab?

Schritt 1: Lokalisieren Sie das Leck

Zuerst müssen Sie herausfinden, woher das Leck kommt. Verwenden Sie ein Manometer und pumpen Sie den Reifen auf einen Druck von etwa 100 psi auf. Die undichte Stelle zeigt sich in Form von Blasen im und um den Ventilschaft. Vergewissern Sie sich, dass es sich nicht um einen defekten Ventilschaft handelt, sondern um eine kleine Panne oder einen Riss im Felgenband oder an einer anderen Stelle im Wulstbereich des Reifens. Vergessen Sie bei der Suche nach undichten Stellen nicht zu prüfen, ob es Risse zwischen den Speichen, gebrochene Nippel oder verbogene Felgen gibt. Wenn all diese Bereiche intakt und in Ordnung zu sein scheinen, können Sie sie mit Dichtungsmasse abdichten.

Schritt 2: Entfernen des Reifens von der Felge

Wenn Sie einen Reifenheber verwenden, schieben Sie zunächst das schmale Ende des Werkzeugs unter den Reifen und heben Sie damit den Wulst an und ziehen ihn nach außen. Gehen Sie nun um Ihr Rad herum, bis Sie eine Seite des Wulstes vom Felgenband befreit haben.

Drücken Sie dann mit beiden Daumen kräftig auf alle Seiten des Reifens (es ist einfacher, wenn Sie vorher die Luft ablassen), damit er sich so weit löst, dass Sie ihn von Hand von einer Seite der Felge entfernen können. Wenn noch hartnäckige Teile vorhanden sind, verwenden Sie erneut einen Reifenheber. Sobald sie locker genug sind, greifen Sie beide Seiten und ziehen Sie sie weiter auseinander, bis sie wieder an ihren Platz zurückspringen!

Schritt 3: Reinigen der Felge

Verwenden Sie einen sauberen Lappen und etwas Wasser, um Schmutz, Staub oder andere Verunreinigungen zu entfernen, die verhindern könnten, dass das Dichtmittel richtig auf dem Felgenband haftet. Lassen Sie es dann trocknen, bevor Sie irgendeine Art von Dichtungsprodukt auftragen!

Vergewissern Sie sich auch, dass es keine scharfen Kanten entlang der Felgenkante gibt, wo der Reifen auf das Felgenband trifft, damit sie sich bei der Montage der neuen Reifen (nach der Reinigung) nicht einschneiden – was später zu einem weiteren Leck auf der Straße führen könnte!

Was passiert, wenn Sie diesen Schritt nicht tun? Nun, dann werden diese kleinen Stücke, die zurückbleiben, zwischen dem Beadlock-Ring auf der einen Seite und dem inneren Teil der Felge auf der anderen Seite eingeklemmt, was zu einer weiteren Reifenpanne führen kann.

Schritt 4: Montieren Sie den Reifen wieder auf die Felge

Nachdem Sie Ihre Felge mit etwas Wasser und einem sauberen Lappen gereinigt haben, sollten Sie den Reifen wieder auf den Felgenring montieren können.

Für diesen Schritt benötigen Sie zwei Hände: Halten Sie eine Seite des Reifens fest, während Sie die andere Seite kräftig nach unten drücken, so dass der Reifen an der Kante des Reifenumfangs einrastet, wo sich die beiden Seiten treffen (dieser Vorgang kann mehrere Versuche erfordern, bis beide Seiten fest einrasten, aber machen Sie sich keine Sorgen, die Erfolgsquote wird sich nach ein paar Versuchen verbessern).

Wenn nötig, verwenden Sie auch hier wieder Reifenheber – achten Sie aber darauf, dass Sie dabei keine Schläuche einklemmen oder den Lack zerkratzen!
Sobald die Reifen korrekt montiert sind, pumpen Sie sie langsam wieder auf, während Sie die Felgen etwa alle 30 Sekunden auf eventuelle Undichtigkeiten überprüfen.

Schritt 5: Prüfen des Reifens auf Undichtigkeiten

Jetzt, wo das Dichtmittel aufgetragen und der Reifen wieder montiert ist, ist es an der Zeit, ihn auf Undichtigkeiten zu prüfen. Pumpen Sie Ihre Reifen wieder auf etwa 100 psi auf und warten Sie dann ein paar Stunden oder über Nacht. Wenn Sie keine Blasen um den Ventilbereich herum sehen, dann herzlichen Glückwunsch – Sie haben Ihre Felgen erfolgreich abgedichtet!

Wenn Sie nach dem Lesen dieser Anleitungen oder dem Anschauen eines unserer vielen hilfreichen Videos auf unserer Website immer noch Probleme mit diesem Prozess haben, können Sie uns gerne direkt kontaktieren, und wir helfen Ihnen gerne weiter [3]!

Felgenversiegelung in der kältesten Jahreszeit

Für die Versiegelung von Felgen gibt es eine bestimmte Zeit und einen bestimmten Ort. In der kalten Jahreszeit kann das Auftragen der Versiegelung knifflig sein – man will ja nicht, dass sie einfriert, bevor sie fest wird! Hier sind einige Tipps, wie Sie die Arbeit richtig erledigen:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Dichtungsmittel vor der Verwendung an einem warmen Ort gelagert wird.
  • Wenn möglich, arbeiten Sie auch in einer warmen Umgebung. Wenn nicht, versuchen Sie, den Bereich um den Radkasten so warm wie möglich zu halten.
  • Seien Sie darauf gefasst, dass Sie am Ende ein bisschen aufräumen müssen. Versiegelung kann schmutzig sein!

Felgenversiegelung in der kältesten Jahreszeit

Die Felgendichtmittel, die bei kaltem Wetter verwendet werden, unterscheiden sich ein wenig von denen, die im Sommer verwendet werden. Bei kaltem Wetter sollten Sie eine Dichtungsmasse verwenden, die flexibel bleibt und den Radkasten dicht hält.

Keramische Versiegelung vs. Nano-Versiegelung

Der Hauptunterschied zwischen Keramik- und Nanoversiegelungen besteht darin, dass bei ersteren Siliziumdioxid verwendet wird, ein Mineral, das chemisch aus Sand gewonnen wird.
Bei Nanoversiegelungen hingegen werden Siliziumdioxid-Sol-Gel oder Siliziumdioxid-Nanopartikel verwendet. Daraus ergeben sich zwei große Unterschiede: Stärke des Schutzes und Haltbarkeit.

Die Nanoversiegelung verbindet sich mit den Glasmolekülen auf einer tieferen Ebene als Keramik, was zu einem stärkeren Schutz gegen Wasserflecken und zu haltbareren Produkten führt. Beim Kauf von Felgenschutzmitteln für Autos ist es ratsam, darauf zu achten, ob sie mit Nanotechnologie hergestellt wurden oder nicht, da dies die Qualität ihrer Leistung im Laufe der Zeit erheblich beeinträchtigt.

Keramikbeschichtungen halten auf Felgen in der Regel bis zu 12 Monate, während Nanoversiegelungen viele Jahre halten können!

Einer der Hauptgründe für die Versiegelung Ihrer Autoräder ist der Schutz vor Bremsstaub.

Bremsstaub ist eine Art Verschmutzung, die von den Fahrzeugbremsen ausgeht und sich aus Metallpartikeln des Bremsbelags selbst sowie aus Gummi- und Ölrückständen zusammensetzt. Diese unangenehme Substanz kann Ihre Felgen ernsthaft beschädigen, wenn sie nicht kontrolliert wird:

  • Fleckenbildung: Der Bremsstaub verfärbt mit der Zeit das Finish Ihrer Felgen und lässt sie hässlich und alt aussehen.
  • Korrosion: Wenn der Bremsstaub nicht regelmäßig entfernt wird, beginnt er, das Metall Ihrer Felgen anzugreifen und Rost und Lochfraß zu verursachen.
  • Beschädigung: Mit der Zeit sehen die Felgen durch die Korrosion und die Fleckenbildung immer schlechter aus, und wenn sie lange genug liegen bleiben, wird der Bremsstaub hart und lässt sich nur schwer entfernen.

All das lässt sich mit einer Keramik-Felgenversiegelung verhindern. Noch besser ist es, wenn Sie eine Nanobeschichtung für Felgen verwenden, denn sie bietet einen verbesserten Schutz vor Korrosion und Schäden durch Bremsstaub, so dass Ihre Felgen über Jahre hinweg in bester Form bleiben!

Das Schlimmste an der Reinigung von Autofelgen ist, dass sie so schwer zu erreichen sind. Im Gegensatz zu anderen Teilen Ihres Fahrzeugs, wie z. B. den Fenstern, die viele flache Oberflächen ohne Rundungen oder Kanten haben, scheint bei den Felgen alles umgekehrt zu sein, da man stattdessen um die Speichen herum arbeiten muss!

Ein weiteres Problem ergibt sich, wenn Sie die Felgen selbst waschen (anstatt einen professionellen Autopflege-Service in Anspruch zu nehmen), da es aufgrund des komplizierten Designs schwierig, wenn nicht gar unmöglich ist, alle Ecken und Winkel der Felgen Ihres Autos zu erreichen. Das bedeutet, dass Schmutz oder Dreck leicht an diesen schwer zugänglichen Stellen hängen bleiben kann, was wiederum zu Korrosions- oder Rostproblemen führt!

Welche Fehler gilt es zu vermeiden?

Beim Versiegeln der Felgen werden häufig einige Fehler gemacht. Es ist wichtig, diese zu vermeiden, um die bestmöglichen Ergebnisse mit der Versiegelung zu erzielen:

Welche Fehler gilt es zu vermeiden?

  • Nicht ordnungsgemäße Reinigung der Felgenoberfläche vor dem Auftragen. Achten Sie darauf, Bremsstaub, Schmutz und Dreck zu entfernen. So kann das Dichtmittel besser haften und eine stärkere Verbindung eingehen.
  • Zu viel Dichtungsmasse auftragen. Ein kleines bisschen reicht für einen langen Weg, also seien Sie sparsam mit der Menge, die Sie verwenden. Zu viel Dichtungsmasse kann dazu führen, dass sie am Rad heruntertropft und eine unansehnliche Sauerei verursacht.
  • Sie lassen der Dichtungsmasse nicht genügend Zeit, um vollständig zu trocknen. Warten Sie mindestens 24 Stunden, bevor Sie das Rad benutzen.
  • Keine hochwertige Dichtungsmasse verwenden. Es gibt viele verschiedene Arten von Dichtungsmitteln auf dem Markt, daher ist es wichtig, eines zu wählen, das speziell für die Verwendung auf Felgen geeignet ist.

Es gibt auch ein paar Tipps, die Ihnen helfen können, die besten Ergebnisse mit Ihrem Versiegelungsmittel zu erzielen:

  • Verwenden Sie ein hochwertiges Reinigungsmittel, um die Felgenoberfläche vor dem Auftragen des Dichtmittels von Schmutz und Dreck zu befreien.
  • Tragen Sie eine dünne Schicht Dichtungsmasse auf die Felge auf und lassen Sie sie vor der Verwendung vollständig trocknen.
  • Vergewissern Sie sich, dass das Rad sauber und frei von Verunreinigungen ist, bevor Sie das Dichtmittel auftragen.
  • Lassen Sie das Dichtmittel mindestens 24 Stunden lang vollständig trocknen, bevor Sie das Rad benutzen.
  • Verwenden Sie zum Auftragen der Dichtungsmasse ein weiches Tuch oder einen Schwamm. Es ist hilfreich, wenn mehr als eine Person die Dichtungsmasse aufträgt, damit sie gleichmäßig auf allen Oberflächen der Felge verteilt wird.
  • Tragen Sie beim Auftragen der Dichtungsmasse Handschuhe, da sie sich nur schwer von Ihren Händen entfernen lässt! Denken Sie daran: Sicherheit geht vor!

Was ist der Unterschied zwischen Wachs und Dichtungsmitteln?

Räderwachs soll Ihre Räder vor Witterungseinflüssen schützen, während Versiegelungsmittel Ihr gesamtes Fahrzeug schützen. Versiegelungen können auch den Lack Ihres Fahrzeugs glänzen lassen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Produkt sind, das Ihre Räder sowohl schützt als auch verschönert, ist Räderwachs die richtige Wahl. Wenn Sie jedoch Ihr ganzes Auto zusätzlich schützen möchten, sind Versiegelungen die bessere Wahl.

Die Verwendung von Radwachs dient eher dem Aussehen Ihrer Räder, indem es ihnen einen glänzenden Anstrich verleiht. Die Verwendung von Versiegelungsmitteln dient dem Schutz vor den Elementen wie schädlichen UV-Strahlen, Straßensalzen und anderen Chemikalien, die Schäden an Ihrem Lack verursachen können.

Was ist der Unterschied zwischen Wachs und Dichtungsmitteln?

Der Versiegelungsschutz hält länger als Wachs, ist aber nicht für den Langzeitgebrauch gedacht. Sie hält nicht ewig wie eine Epoxidbeschichtung, sondern muss etwa alle sechs Monate neu aufgetragen werden, je nachdem, wo Sie wohnen und wie oft Sie unter verschiedenen Bedingungen fahren (Regenwetter usw.).

Wenn Sie etwas Dauerhaftes wollen, sollten Sie sich für eine Epoxidharzbeschichtung entscheiden, die vor allem vor Rost schützt, der durch Salzwasser verursacht wird, wie z. B. beim Fahren an Stränden während des Sommerurlaubs!


Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie dichtet man Reifen auf Felgen ab?

Um einen Reifen auf einer Felge abzudichten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Reinigen Sie zunächst den Wulst Ihrer Felge mit etwas Wasser und Seife. Trocknen Sie sie anschließend ab. Bereiten Sie sich dann auf die Anwendung vor, indem Sie die Flasche vor dem Öffnen gut schütteln.
  • Suchen Sie sich einen Bereich, in dem Sie ungestört arbeiten können, wenn Sie Chemikalien und Perlen auftragen, denn sie sind oft verdammt unordentlich – das Schlimmste ist, wenn sie an etwas oder an den Sachen anderer hängen bleiben! Sie wollen auch nicht, dass das in der Nähe von Kindern passiert, also suchen Sie sich einen Ort, an dem sie nicht zu sehen sind (wenn möglich).
  • Wenn alles korrekt und gemäß den Anweisungen des jeweiligen Produkts vorbereitet wurde, füllen Sie den Reifen wieder mit Luft auf.
  • Jetzt ist es Zeit für die Anwendung! Sprühen oder tragen Sie zunächst eine kleine Menge auf einen Reifenwulst auf, so dass die Flüssigkeit beide Seiten gleichmäßig bedeckt und etwas Platz zwischen den Seiten bleibt, wenn Sie das Produkt z. B. auf zwei Reifen gleichzeitig auftragen. Dann wiederholen Sie diese Schritte auf den anderen Reifen, bis sie alle mit dem Dichtmittel bedeckt sind – Achtung: Achten Sie darauf, dass keiner dieser Bereiche trocken wird, bevor Sie weitermachen, da dies zu Schäden durch übermäßiges Auftragen führen kann, was später zu einer unebenen Oberfläche aufgrund von übermäßigem Anpressdruck bei der Montage führen kann, wenn es falsch gemacht wird!).

Wie verhindert man, dass Aluminiumfelgen undicht werden?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um undichte Aluminiumfelgen abzudichten. Sie können eine Epoxid-Dichtmasse, eine Silikondichtmasse oder sogar einen Wulst aus Dichtungsmasse um den Rand der Felge herum verwenden.

Wenn Sie ein Epoxid-Dichtmittel verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die Oberfläche der Felge vor dem Auftragen reinigen und trocknen. Tragen Sie das Epoxidharz-Dichtmittel gemäß den Anweisungen des Herstellers auf und lassen Sie es 24 Stunden lang aushärten, bevor Sie Ihre Reifen aufpumpen. Wenn Sie Silikondichtmittel verwenden, achten Sie auch hier darauf, dass Sie die Oberfläche der Felge vor dem Auftragen reinigen und trocknen.

Wie versiegelt man lackierte Felgen?

Um lackierte Felgen zu versiegeln, müssen Sie eine Dichtungsmasse verwenden, die speziell für lackierte Oberflächen geeignet ist. Achten Sie darauf, die Oberfläche der Felge vor dem Auftragen des Dichtmittels zu reinigen und zu trocknen.

Funktioniert Radwachs wirklich?

Auf diese Frage gibt es keine endgültige Antwort. Manche Leute schwören darauf, andere sagen, es bringe nichts. Wenn Sie sich für Räderwachs entscheiden, sollten Sie es unbedingt nach den Anweisungen des Herstellers auftragen. Lassen Sie es vollständig trocknen, bevor Sie Ihre Reifen aufpumpen.

Wie versiegelt man Autoräder?

Zum Versiegeln von Autofelgen müssen Sie eine Versiegelungsmasse verwenden, die speziell für lackierte Oberflächen geeignet ist. Achten Sie darauf, die Oberfläche der Felge vor dem Auftragen des Dichtmittels zu reinigen und zu trocknen.

Was versiegelt Metallfelgen?

Es gibt verschiedene Arten von Produkten, die zum Versiegeln von Metallfelgen verwendet werden können: Epoxidharz/Kleber, Silikonkitt oder sogar ganz einfach Farbe! Welches Produkt am besten geeignet ist, hängt davon ab, welche Art von Versiegelung erforderlich ist. Wenn es sich nur um kleine Kratzer handelt, ist jedes Produkt geeignet, aber wenn Wasserschäden durch Rost usw. aufgetreten sind, eignet sich ein strapazierfähigeres Produkt wie Silikonkitt (oder vielleicht sogar ein Epoxidkleber) besser.

Wie lange hält das Reifenwachs?

Auf diese Frage gibt es keine endgültige Antwort. Manche Leute schwören darauf, andere sagen, es bringe nichts. Wenn Sie sich für Räderwachs entscheiden, achten Sie darauf, dass Sie es nach den Anweisungen des Herstellers auftragen.

Wie versiegelt man ein neues Leichtmetallrad?

Um ein neues Leichtmetallrad zu versiegeln, müssen Sie ein Dichtmittel verwenden, das speziell für Metallfelgen geeignet ist. Diese Dichtmittel sind sowohl in flüssiger als auch in perlenförmiger Form erhältlich. Achten Sie darauf, die Oberfläche der Felge vor dem Auftragen des Dichtmittels zu reinigen und zu trocknen.

Die Versiegelung von Leichtmetallrädern ist ein wichtiger Bestandteil, damit sie jahrelang gut aussehen und gut funktionieren. Durch die Verwendung einer hochwertigen Versiegelung können Sie Ihre Räder vor Verwitterung, Korrosion und anderen Schäden schützen. Es gibt verschiedene Produkte, die zur Versiegelung von Leichtmetallrädern verwendet werden können, daher ist es wichtig, das Produkt zu wählen, das für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Produkt Sie verwenden sollen, fragen Sie einen erfahrenen Fachmann um Rat.

Nützliches Video:Der größte Felgenversiegelung Test | die 16 beliebtesten Produkte im Vergleich | 2021

Schlussfolgerung Absatz

Die Auswahl der besten Felgendichtmittel ist eine wichtige Aufgabe. Es ist notwendig, das richtige Produkt für Ihre Bedürfnisse zu finden, um sicherzustellen, dass die Felgen Ihres Autos gut gegen die Elemente geschützt sind.

Das beste Felgendichtmittel ist dasjenige, das Ihnen die meisten Vorteile bietet. Bei der Wahl Ihres Felgendichtmittels sollten Sie eine Reihe von Faktoren berücksichtigen, z. B. ob es sowohl für Reifen als auch für Felgen verwendet werden kann, wie einfach es sich auftragen und entfernen lässt und welche Art von Rost- und Korrosionsschutz andere Kunden, die ähnliche Produkte für ihre Fahrzeugräder verwendet haben, geboten haben, bevor Sie sich für den Typ entscheiden, der Ihnen insgesamt die besten Ergebnisse liefert.


References:

  1. https://www.tuningblog.eu/en/categories/tipps_tuev-dekra-u-co/rim-sealing-info-310226/
  2. https://www.wheelership.com/blog/5-simple-benefits-of-alloy-rims
  3. https://www.autos.com/car-maintenance/how-to-seal-a-tire-on-a-rim

Hallo zusammen! Ich heiße Paul Meyer Automechaniker. In diesem Blog gebe ich Ratschläge zur Autopflege. Ich würde mich über Ihre Kommentare freuen.

Ähnliche Beiträge

Lackreiniger Test 2021: Die besten 5 Lackreiniger im Vergleich

Die besten Lackreiniger im Vergleich

[pricingtable id='5170'] Wählen Sie die besten Lackreiniger [modalsurvey id="1692121131" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Lackreiniger [survey_answers id="1692121131" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1692121131" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1692121131" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1692121131" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Druckbecherpistole Test 2021: Die besten 5 Druckbecherpistolen im Vergleich

Die besten Druckbecherpistole im Vergleich

[pricingtable id='5113'] Wählen Sie die besten Druckbecherpistolen [modalsurvey id="1929428779" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Druckbecherpistolen [survey_answers id="1929428779" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1929428779" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1929428779" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1929428779" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Autoshampoo Test 2021: Die besten 5 Autoshampoos im Vergleich

[pricingtable id='6063'] Wählen Sie die besten Autoshampoos [modalsurvey id="1146237457" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Autoshampoos [survey_answers id="1146237457" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1146237457" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1146237457" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1146237457" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Autoschwamm Test 2021: Die besten 5 Autoschwämme im Vergleich

Die besten Autoschwamm im Vergleich

[pricingtable id='4933'] Wählen Sie die besten Autoschwämme[modalsurvey id="898727198" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Autoschwämme [survey_answers id="898727198" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="898727198" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="898727198" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="898727198" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="898727198"…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.