Alkoholtester Test 2021: Die besten 5 Alkoholtester im Vergleich
Alkoholtester Test 2021: Die besten 5 Alkoholtester im Vergleich
5 / 2 Bewertung(en)
ACE X Alkotester
ACE X Alkotester
12.8 x 6 x 2.4 cm
130 Gramm
Speicher für bis zu 100 Tests
Alcofind DA-8000
Alcofind DA-8000
12.2 x 5.8 x 2.2 cm
Sehr einfach in der Bedienung
Optische Signalisierung
ACE Y Alkoholtester
ACE Y Alkoholtester
20 x 4 x 17 cm
191 Gramm
Made-in-Germany-Qualität
Alkoholtester AlcoREAL
Alkoholtester AlcoREAL
128x58x22mm
Analysezeit: 3~20 Sekunden
CE Zertifizierung
WERPOWER
WERPOWER
14.7 x 11.2 x 3.6 cm
82 Gramm
Genauigkeit: 0,01% BAC

Wählen Sie die besten Alkoholtester im Vergleich

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Alkoholtester im Vergleich

10 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

0.00% der Benutzer wählten WERPOWER , 0.00% Alkoholtester AlcoREAL, 10.00% ACE Y Alkoholtester, 10.00% Alcofind DA-8000 und 80.00% ACE X Alkotester. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Dieses Gerät wird von den Polizisten sowie von den Privatpersonen verwendet. Der Alkoholtester misst die Atemalkoholkonzentration. Dieser Parameter wird in den Promille gemessen. Die Anzeige 1 Promille bedeutet, dass es in einem Liter Blut ein Milliliter Alkohol gibt.

Das Arbeitsprinzip des Alkoholtesters ist einfach. Das Gerät analysiert die Ausatmungsluft des Menschen, die sich im Unterteil der Lungen befindet. Wenn sich der Alkohol im Blut befindet, wird er verdampft. Seine Dämpfe bleiben in den Atemwegen. Je mehr Alkohol im Blut ist, desto höher ist die Konzentration seiner Dämpfe in den Lungen.

Mit diesem Gerät ist es möglich, einen Grad der Betrunkenheit eines Menschen zu bestimmen. Dabei werden keine biologischen Flüssigkeiten eingenommen. Diese Prüfung auf Alkohol ist absolut schmerzfrei, gefahrlos, schnell und hygienisch.

In dieser Übersicht werden die Modelle des professionellen Alkoholtesters dargestellt, die nicht nur von Polizisten, sondern auch von den Leitern der Unternehmen sowie Privatpersonen benutzt werden können.

ACE X Alkotester für digitalen Promilletest

2019 wurde dieses Gerät von den Experten der Technischen Uni Wien geprüft. Die Resultate sind hervorragend. Die Genauigkeit dieses Testes beträgt 99,1 %. Kein Wunder, dass dieses Gerät für Polizei-Ziele benutzt wird.

Durch das hohe Niveau der Genauigkeit wird es von den Suchtkliniken, Sozialdienste sowie Arztpraxen verwendet. Sogar die Privatpersonen können sich auf Alkoholgehalt im Blut prüfen.

Ein elektrochemischer Sensor ist die wichtigste Bestimmungsanlage in diesem Gerät. Er unterscheidet die Alkoholmoleküle und rechnet ihre Anzahl aus. Dieses Gerät ist mit einer Anode und einem Ethanol-reaktiven Katalysator ausgestattet.

Alle Messwerte werden grafisch auf dem OLED-Display gezeigt. Mit diesem Gerät sind die Kalibriererinnerungen möglich. Es speichert die Resultate von 100 Testen, die man später durchsehen kann. Ohne Kalibrierung kann man das Gerät das ganze Jahr verwenden.

Vorteile

  • mit 2 AAA-Batterien;
  • 6 Mundstücke;
  • mit Transporttasche;
  • hohe Genauigkeit;
  • OLED-Display;
  • Memory-Effekt;
  • Auswahl der Maßeinheiten;
  • Anleitung auf Englisch und Deutsch.

Nachteile

  • schnelle Entladung;
  • ungenaues Resultat sofort nach Trinken.

Trendmedic Alcofind DA-8000: mobiles digitales Alkoholmessgerät.

Dieses Gerät ist immer für Benutzung bereit. Es wird mit zwei Batterien sowie einem elektrochemischen Sensor und Fuel-Cell-Element. Der Tester ist langfristig stabil und misst den Alkoholgehalt im Blut mit Genauigkeit von 0,00 bis zu 5 %.

Durch seine Wirkung-Spezifikum ist dieses Gerät einem professionellen Polizei-Tester ähnlich. Er ermöglicht eine akustische und optische Indikation. Alle Daten werden auf dem LCD-Bildschirm gezeigt. Die Resultate sind in Messeinheit „Promille“ oder in „mg/L“ ausgegeben. Die maximale Abweichung beträgt 0,05 %. Blitzschnell bewertet er den Inhalt der Atemwege und zeigt die Atmungsalkoholkonzentration.

Die Bedienung wird mit einem Knopf verwirklicht. Der Test mit diesem Gerät ist hygienisch, da es zusätzliche Mundstücke im Set gibt. Einmal pro Jahr oder nach 500 Proben sollte man die Kalibrierung durchführen. Der Hersteller kann diese Prozedur nach Bedarf verwirklichen.

Vorteile

  • beleuchtetes Display;
  • 6 Mundstücke im Set;
  • 2 Batterien im Set;
  • zwei Arten der Signalisierung;
  • hohe Messgenauigkeit;
  • einfaches Menü;
  • mit zwei Messeinheiten.

Nachteile

  • Anleitung nur auf Englisch;
  • Resultate ohne Datum.

ACE Y Alkoholtester mit Dräger-Polizei-Sensor.

Der Alkoholtester wird mit dem elektrochemischen Sensor „Dräger“ ausgestattet. Das Dräger-Unternehmen ist eines der ersten Firmen, die die Alkotester produziert haben. Mit diesem Sensor werden die besten deutschen Polizei-Tester ausgestattet.

Das Gehäuse wird aus dem hochqualitativen robusten Kunststoff hergestellt. Die zusätzlichen glatten Mundstücke sind genug lang, um die besten hygienischen Bedingungen zu gewährleisten. Im Set findet man auch eine Anleitung auf Deutsch und Englisch.

Das Gerät eignet sich für Privatbenutzer und sogar für Verwendung in Betrieben sowie Sozialeinrichtungen. Der Tester wird in einer speziellen Tasche gepackt und transportiert. Das Menü ist einfach. Hier gibt es nur drei Bedienungsknöpfe.

Vorteile

  • mit Rückatemsperre;
  • geringes Gewicht;
  • platzsparendes Gehäuse;
  • polizeigenauerer Sensor;
  • für Massentests geeignet;
  • temperaturbeständig.

Nachteile

  • nur drei Mundstücke;
  • mit Aufwärmzeit.

Polizeigenauer Trendmedic-Alkoholtester AlcoREAL AT575.

Das Gerät wurde nach der europäischen Norm für Alkoholtester erarbeitet. Es bietet eine hohe Messgenauigkeit. Alle Messresultate werden in Promille dargestellt. Das Gerät speichert die Informationen von den letzten zehn Prüfungen.

Während der Prüfung werden die Daten auf dem LCD-Bildschirm mit blauer Beleuchtung gezeigt. Es gibt auch eine akustische Indikation. Die Fahrer bewahren dieses Gerät in einem Autokoffer oder Ablagefach im Innenraum. Es wird in einem speziellen Koffer aus dem robusten Kunststoff transportiert.

Die Abweichung des Geräts beträgt 0,05 %. Die Bedienung ist einfach und wird mit zwei Knöpfen verwirklicht. Es kann die Resultate von 0,00 bis zu 3,00 Promille zeigen. Man sollte den Tester nach 900 Testen kalibrieren lassen.

Vorteile

  • mit Mundstücken im Set;
  • hochwertiger Sensor;
  • mit Anleitung;
  • Memory-Effekt;
  • einfache Leitung;
  • LCD-Display;
  • geringes Gewicht.

Nachteile

  • Messung nur in Promille;
  • andauernde Aufwärmzeit.

WERPOWER Atemalkoholtester: digitales polizeigenaues Modell.

Das Gerät wird nur mit einem Knopf bedient. Wenn man ihn tastet, beginnt die Aufwärmung des Testers, die etwa 10 Sekunden dauert. Das Gerät wird mit fünf Mundstücken und fünf Düsen geliefert, die man reinigen und wieder benutzen darf.

Die Berechnung der Resultate ist schnell und wird während 5 Sekunden verwirklicht. Ein LCD-Bildschirm zeigt die Testergebnisse sofort nach dem Test. Die Daten werden in Messeinheit „mg/L“ dargestellt. Die Abweichung beträgt 0,05 %.

Im Set findet man auch ein Benutzerhandbuch auf Englisch. Das Gerät bietet die Indikatoren „Vorsicht“ und „Gefahr“, wenn die Resultate die Norm des Alkoholgehalts im Blut übererhöhen.

Vorteile

  • elektrochemischer Sensor;
  • klares Display;
  • genaue Ergebnisse;
  • Hygiene und schnelle Testreaktion;
  • professionelles Design;
  • geringes Gewicht.

Nachteile

  • nur englische Anleitung;
  • Bildschirm ohne Beleuchtung.

Sie möchten einen Alkoholtester kaufen, wissen aber nicht welcher besser ist? Lesen Sie unseren Artikel und erfahren Sie, wie Sie den richtigen Alkoholtester für Ihre Bedürfnisse auswählen.

“Betrunken oder nicht?” – Diese Frage konnte früher nur ein Arzt sicher beantworten. Fast jeder Autofahrer besitzt heute ein Gerät zur Bestimmung einer Alkoholvergiftung. Und kein Wunder! Der Alkoholtester macht das Leben viel einfacher. Mit ihm fühlen Sie sich ruhiger und selbstbewusster, müssen nicht raten, wahllos hoffen und mit angehaltenem Atem auf die Straße schauen. Ein Alkoholtest kann sogar vor jeder Fahrt gemacht werden – einfach, schnell und sehr bequem. Es stimmt, damit alles wirklich so gut wird, muss man noch wissen, wie man den richtigen Alkoholtester auswählt.

Alkohol ist seit jeher Teil der menschlichen Kultur. Er gehört zu gesellschaftlichen und familiären Treffen, feierlichen Abendessen oder informellen Partys dazu. Es ist jedoch gut zu wissen, dass schon die geringste Menge an Alkohol uns unfähig machen kann, bestimmte Aufgaben zu erfüllen. Alkohol beeinträchtigt die Psychomotorik, also die Reaktion des Körpers auf äußere Reize, und er verlängert auch die Reaktionszeit.

Bei einigen Tätigkeiten, wie z. B. dem Führen eines Fahrzeugs oder der Ausübung beruflicher Tätigkeiten, ist der Alkoholgehalt im Körper gesetzlich geregelt, und ein Übermaß kann zu unangenehmen Folgen führen. 

Fahren nach Alkoholkonsum kann nicht nur für den Fahrer, sondern auch für andere Verkehrsteilnehmer gefährlich sein. Deshalb ist es wichtig, den Zustand des Atems vor dem Fahren oder der Ausübung wichtiger Pflichten zu überprüfen. Alkoholtester geben uns Vertrauen und Gewissheit. Sie sind zu Hause und am Arbeitsplatz immer beliebter geworden. 

Es ist wichtig, Alkoholtester nicht als “trinken oder fahren” Werkzeug zu benutzen. Sie sollten fahren oder arbeiten, wenn Sie nicht nur nüchtern sind, sondern sich gut fühlen. Sie sollten Alkoholtests mit verantwortungsbewusstem Verhalten in Verbindung bringen und nicht mit Polizeikontrollen und Entziehungskuraufenthalten.

Aber mit so vielen Alkoholtester – sowohl billige als auch teure Modelle – die jetzt in deutschen Geschäften und bei Amazon auftauchen, werden Sie oft mit der Frage zurückgelassen, welchen Alkoholtester Sie kaufen sollen.

Um Ihnen bei Ihrer Entscheidung zu helfen, sollten Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen:

Was ist ein persönlicher Alkoholtester?

Professionelle Geräte werden von Spezialisten – Ärzten, Verkehrspolizeiinspektoren – verwendet. Persönliche Alkoholtester sind für den persönlichen Gebrauch zum Zweck der Selbstkontrolle bestimmt. Sie sind weniger genau als professionelle, für 1-2 Messungen pro Tag ausgelegt, aber gleichzeitig kompakter und günstiger. Solche Geräte sind hauptsächlich mit Halbleitersensoren ausgestattet, werden mit Batterien betrieben und können nicht lange ununterbrochen arbeiten. Nach den Rechtsvorschriften von Deutschland dürfen persönliche Modelle nicht zur Kontrolle von Mitarbeitern verwendet werden (z. B. werden professionelle Geräte für die Untersuchung vor der Reise und die ärztliche Untersuchung verwendet).

Kaufen Sie einen Alkoholtester für den persönlichen Gebrauch oder für den professionellen (oder Arbeitsplatz) Gebrauch?

Möchten Sie einen guten Alkoholtester kaufen? Überlegen, warum Sie es brauchen

Natürlich können Sie sich gar nicht überlegen, welches Alkoholmessgerät besser zu wählen ist, sondern kaufen, was der Berater im Laden fordert. In diesem Fall laufen Sie jedoch Gefahr, zu viel zu bezahlen oder sogar auf ein nutzloses „Spielzeug“ zu stoßen. Wenn Sie ein gutes und zuverlässiges Gerät zur Messung von Alkoholvergiftungen suchen, das genau Ihren Bedürfnissen entspricht, sollten Sie sich bei der Auswahl besser Zeit nehmen. Und zuerst müssen Sie entscheiden, warum Sie es überhaupt brauchen und wie oft es verwendet wird.

  • Für geschäftliche Zwecke. Hohe Zuverlässigkeit und 100 % Zuverlässigkeit jedes Tests können nur professionelle Alkoholtester für Unternehmen mit einem genauen und “harten” Sensor bieten. Es gibt viele solcher Geräte auf dem Markt und sie sind alle teuer, aber sie sind in Bezug auf Genauigkeit und Zuverlässigkeit unübertroffen. Sie können bis zu mehreren Dutzenden oder sogar Hunderten von Tests pro Tag durchführen und sind daher perfekt geeignet, um die “Nüchternheit” des Personals der Organisation zu überprüfen, für Prüfungen vor der Reise usw. Fast alle professionellen Geräte sind im staatlichen Messgeräteregister aufgeführt, d. h. ihre Aussage ist rechtsverbindlich. Darüber hinaus gibt es darunter genügend Modelle mit eingebautem Drucker und solche, die den Anschluss eines externen Druckers unterstützen oder zum Drucken von Testberichten an einen PC angeschlossen werden können.
  • Zur Selbstkontrolle des Fahrers empfehlen die Spezialisten unserer Website semiprofessionelle und hochwertige persönliche Tester. In Bezug auf Genauigkeit und Zuverlässigkeit sind sie natürlich professionellen Alkoholtestern für Unternehmen unterlegen, aber bei richtiger und sorgfältiger Anwendung zeigen sie hervorragende Ergebnisse. Darüber hinaus sind einige von ihnen professionell: Sie verfügen über verschiedene Systeme zur Erhöhung der Genauigkeit, können an einen PC angeschlossen werden usw.
  • Für andere Zwecke: Überprüfung von Kindern und Verwandten, Unterhaltung usw. Wenn Sie kein Auto fahren, ist eine hohe Genauigkeit nicht so wichtig. Das bedeutet, dass Sie ein günstiges persönliches Gadget kaufen können, das ungefähre Messwerte liefert, beispielsweise nur den Grad der Alkoholvergiftung meldet oder Durchschnittswerte anzeigt. Für Autofahrer ist es nicht sehr praktisch, einen solchen Tester zu verwenden, aber es ist eine gute Option für Eltern, die herausfinden möchten, ob ihr Kind Alkohol trinkt (insbesondere, wenn es zu spät kommt und seine schulischen Leistungen nachgelassen haben), für Partys veranstalten Sie lustige “Alkohol”-Wettbewerbe usw.

Wie genau muss Ihr Alkoholtester sein?

Alkoholtester verwenden im Allgemeinen zwei Arten von Sensoren – Halbleitersensoren und Brennstoffzellensensoren.

“Ich möchte nur etwas Erschwingliches”

Persönliche Alkoholtester verwenden in der Regel Halbleitersensoren, weil sie erschwinglicher sind. Die Halbleitertechnologie ist jedoch weniger genau (in der Regel mit einem Genauigkeitsbereich von +/-0,01 %) und sie können Spuren von Substanzen wie Kölnisch Wasser oder Mundwasser aufnehmen, wenn sie eine Messung durchführen.

Halbleiter-Alkoholtester bleiben bei regelmäßiger Kalibrierung (alle 6 Monate) immer noch genau und eignen sich im Allgemeinen nur für den Test einer Person oder einiger weniger Personen, wie Freunde oder Familie, bei einem Ausgehabend. Sie verlieren mit der Zeit an Stabilität und haben eine kürzere Lebensdauer als Brennstoffzellen-Atemtester.

Wenn Sie etwas brauchen, das Ihnen eine gute Schätzung Ihres Bereichs gibt und Sie brauchen nicht etwas extrem Genaues, dann ist ein Halbleiter-Atemtester eine intelligente und erschwingliche Wahl für Sie.

“Ich möchte einen sehr genauen Alkoholtester, das mir einen präzisen Wert liefert”

Wenn Sie etwas viel Genaueres für den persönlichen Gebrauch benötigen und es Ihnen nichts ausmacht, das Geld auszugeben, entscheiden Sie sich stattdessen für einen Brennstoffzellen-Alkoholtester. Die Brennstoffzellentechnologie hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt und ihre Preise sind ebenfalls gesunken, so dass sie für Verbraucher erschwinglicher geworden sind. Brennstoffzellensensoren bieten eine viel höhere Genauigkeit (mit einem Genauigkeitsbereich von +/- 0,005 %), eine längere Lebensdauer und mehr Stabilität über die Zeit, auch bei mehreren Tests.

Wie misst einen Alkoholtester den Alkoholgehalt?

Ein Alkoholtester misst direkt den Alkoholgehalt in der Atemluft – den Parameter BrAC (Breath Alcohol Concentration), der meist in Milligramm pro Kubikdezimeter (mg/dm3) angegeben wird. Die Blutalkoholkonzentration – BAK – ist proportional zum Alkoholgehalt in der Ausatemluft und wird in Promille (‰) angegeben.

Die offizielle Einheit, die Promille (‰) ist, wird im deutschen Rechtssystem verwendet. Der Fahrer darf bis zu 0,8‰ Alkohol in seinem Blut haben.

Der Zustand unter Alkoholeinfluss – wird als zwischen 0,2 und 0,8‰ beschrieben. Der Gehalt höher als 0,5 % wird als Rausch beschrieben.

Alkoholtester, die für bestimmte Länder bestimmt sind – die Normen, die bei der Umrechnung von BAK in BAK helfen, sind von gesetzlichen Bestimmungen abhängig, deshalb ist es wichtig, einen richtigen Alkoholtester zu kaufen, da die Unterschiede sogar 15 % betragen können!

WICHTIG! Sie sollten bedenken, dass der Alkoholgehalt im Blut von vielen Faktoren beeinflusst wird und es nicht empfehlenswert ist, das Wiederholungsprinzip anzuwenden (“das letzte Mal, als ich ein Bier getrunken habe …”).

Der Alkoholgehalt im Körper wird beeinflusst durch:

  • Alter – Mit zunehmendem Alter wird die berauschende Wirkung des Alkohols immer ausgeprägter.
  • Geschlecht – Alkohol ist stark wasserlöslich. Da Frauen im Allgemeinen einen geringeren Wassergehalt im Körper haben als Männer, erreichen sie in der Regel eine höhere BAK, wenn sie Alkohol in ähnlicher Menge wie ihre männlichen Kollegen konsumieren, selbst wenn sie gleich alt und gleich schwer sind. Frauen haben auch eine geringere Menge eines Enzyms in ihrem Magen, das Alkohol abbaut, als Männer.
  • Konsumtempo – Je schneller Sie Alkohol konsumieren, desto schneller steigt Ihre BAK.
  • Trinkstärke – Je mehr Alkohol ein Getränk enthält, desto mehr gelangt in Ihren Blutkreislauf.
  • Körpertyp – Je mehr Sie wiegen, desto mehr Wasser haben Sie tendenziell in Ihrem Körper, was eine verdünnende Wirkung auf den Alkohol hat, den Sie konsumieren. Aus diesem Grund benötigen größere Menschen in der Regel mehr Getränke, um mit ihren kleineren Begleitern “Schritt zu halten”.
  • Fett-/Muskelgehalt – Fettgewebe hat einen geringen Wassergehalt und kann keinen Alkohol aufnehmen, und der Alkohol muss in der Blutbahn bleiben, bis die Leber ihn abbauen kann. Gewebe mit einem höheren Wassergehalt, wie z. B. Muskeln, absorbieren jedoch Alkohol. Daher wird die BAK normalerweise bei Personen mit mehr Körperfett höher sein.
  • Stoffwechsel – Die “Stoffwechseltoleranz” variiert von Person zu Person und beschreibt die Geschwindigkeit, mit der Alkohol vom Körper verarbeitet wird.
  • Emotionaler Zustand – Stress kann dazu führen, dass Ihr Körper das Blut von Magen und Dünndarm zu den Muskeln umleitet und die Absorptionsrate von Alkohol in den Blutkreislauf verlangsamt. Wenn Sie sich beruhigen und Ihr Blut wieder normal fließt, kann es zu einem Anstieg Ihrer BAK kommen.
  • Medikamente – Viele Medikamente reagieren negativ mit Alkohol, einschließlich Erkältungs- oder Allergietabletten und verschreibungspflichtige Medikamente. Sie können die Wirkung von Alkohol verstärken und sogar Ihre Gesundheit gefährden. Wenn Sie Medikamente einnehmen, prüfen Sie die Produktetiketten auf Alkoholwarnungen oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, bevor Sie trinken.
  • Essen – das Essen vor, während und nach dem Alkoholkonsum. Wenn Sie Alkohol auf nüchternen Magen trinken, ist Ihr BAK höher als bei einer Person, die vor dem Trinken etwas gegessen hat. Essen verlangsamt die Absorption in Ihrem Blutkreislauf, indem es den Alkohol, den Sie zu sich nehmen, im Magen und für einen längeren Zeitraum hält.
  • Kohlensäure – Kohlensäurehaltige Getränke wie Sekt oder Champagner oder Mischgetränke mit Limonade können die Geschwindigkeit, mit der der Alkohol Ihren Magen passiert, erhöhen und zu einem höheren BAK führen.
  • Diabetes – Alkohol kann den Blutzuckerspiegel von Diabetikern beeinflussen und eine Hypoglykämie verursachen. Diabetiker sollten ihren Arzt über den Alkoholkonsum befragen und das Trinken auf nüchternen Magen vermeiden.
  • Alkoholintoleranz – Alkohol kann bei manchen Menschen unerwünschte Reaktionen hervorrufen, wie z. B. Hautrötungen, verstopfte Nasen, erhöhte Herzfrequenz und verminderter Blutdruck. Alkoholintoleranz wird durch einen “genetischen Zustand verursacht, bei dem der Körper nicht in der Lage ist, Alkohol abzubauen.
  • Die Zeit nach der letzten Alkoholportion,
  • Das Trinken von alkoholfreien Getränken, die den Wassergehalt im Organismus beeinflussen,
  • Allgemeiner Zustand des Körpers und des eigenen Stoffwechsels

Auswahl eines Alkoholtesters

Der Markt bietet viele Modelle von Alkoholmessgeräten, deren Preise von einigen Dutzend bis zu einigen Tausend Euro variieren. Sie unterscheiden sich in der Art des Sensors, der Messgenauigkeit, dem Messbereich, der Verarbeitung und anderen Funktionen, die die Benutzung des Geräts erleichtern. 

Das Wichtigste ist der Sensor und seine Qualität. Alkoholtester sind mit Sensoren ausgestattet, die sich in ihren physikalischen Funktionsprinzipien unterscheiden. Es gibt drei verschiedene Sensoren, die in der folgenden Tabelle beschrieben werden.

Halbleiten-Alkoholtester

Die Dämpfe des Alkohols oxidieren auf der Oberfläche der Elektrode, wodurch die Leitfähigkeit des Halbleiterelements proportional zum Alkoholgehalt steigt. Der Nachteil dieser Lösung ist die Anfälligkeit für andere Substanzen (Nikotin, Aceton oder Kohlenwasserstoffe), die falschen Messwerte verursachen können. Es ist der einfachste und billigste Sensortyp, der in einfachen Geräten verwendet wird, weil das Verhältnis von Qualität und Genauigkeit der Messungen zum Preis günstig ist. Er ist der am meisten verbreitete Sensortyp.

Wer sollte Alkoholtester mit Halbleitern kaufen?

Wenn Sie lediglich ein Screening auf das Vorhandensein von Alkohol in der Atemluft einer Person durchführen (z.B. an einem Arbeitsplatz) und weitere Tests zur Bestätigung der Werte durchführen, kann der Kauf eines Alkoholtesters mit Halbleitern sinnvoll sein, wird jedoch nicht empfohlen.

Die Messwerte von Halbleiter-Atemtests sind im Allgemeinen nicht als Beweismittel vor Gericht zulässig.

Elektrochemischen-Alkoholtester

Der in einer Probe der ausgeatmeten Luft enthaltene Alkohol reagiert mit der Oberfläche der Elektrode, die z.B. mit Kaliumdichromat oder Kaliumpermanganat beschichtet ist. Bei der Oxidation entsteht unter dem Einfluss des Alkohols die Essigsäure. Sie bewirkt eine Freisetzung von Elektronen aus der Oberfläche der Elektrode. Dann entsteht ein elektrischer Strom, dessen Intensität proportional zur Alkoholkonzentration ist. Elektrochemische Sensoren werden in Alkoholtester besserer Marken verwendet, die für den privaten Markt oder für den Gebrauch durch die Strafverfolgungsbehörden – z.B. die Polizei – bestimmt sind. Der größte Vorteil dieser Lösung ist eine sehr hohe Empfindlichkeit und ein minimaler Einfluss von anderen Substanzen auf die Messung des Alkoholgehalts.

Spektrophotometrischen-Alkoholtester

Dies sind die modernsten Sensoren, die zur Messung des Alkoholgehalts im menschlichen Körper verwendet werden. Der Messwert ist die Absorption der elektromagnetischen Strahlung im Infrarotband, die für bestimmte Substanzen, einschließlich Alkohol, typisch ist. Sie werden nur in fest installierten Geräten für den Bedarf von Staatsanwaltschaft und Gerichten eingesetzt. Sie ermöglichen die genauesten Messungen des Alkoholspiegels.

Brennstoffzellen-Alkoholtester

Brennstoffzellen-Atemtests haben zwei Platinelektroden im Inneren des Sensors, zwischen denen sich ein Elektrolytmaterial befindet. Wenn der Ethylalkohol durch sie hindurchgeht, oxidiert das Platin ihn in Essigsäure, Protonen und Elektronen; die Elektronen erzeugen einen Strom und dieser Strom wird gemessen.

Wer sollte Alkoholtester mit Brennstoffzellensensoren kaufen?

Alkoholtester mit Brennstoffzellensensor werden sowohl an stichprobenartigen Atemteststationen als auch von den größten Arbeitgebern des Landes eingesetzt. Wenn Sie einen genauen Messwert benötigen, sollten Sie einen Alkoholtester mit Brennstoffzellentechnologie kaufen.

Sollte man Alkoholtester erwerben?

Das ist ein medizinisches Gerät, das meistens von den Ärzten, Behörden sowie Sozialdiensten verwendet wird. Die Privatpersonen kaufen es, um sicher zu sein, dass sie ohne Problem nach einer Dosis Alkohol fahren dürfen. Der Alkoholgehalt im Blut ist bei jeder Person individuell. Er hängt von den Eigenschaften des Organismus, Gewicht des Menschen sowie den Lebensmitteln, die man mit dem Alkohol isst.

Dieser Tester ist eigentlich für die Fahrer kein Muss. Dennoch kann er einem Fahrer, der vor der Fahrt Alkohol getrunken hat, bei der Entscheidung helfen, ob er Auto fahren darf oder nicht.

Woher weiß ich, welchen Typ von Alkoholtester ich kaufe?

Sie müssen immer die technischen Informationen des Produkts überprüfen, um zu sehen, ob es Halbleiter- oder Brennstoffzellentechnologie verwendet, um einen Messwert zu erhalten.

Wenn Sie einen Alkoholtester kaufen möchten, dem keine technischen Informationen beiliegen, sollten Sie das Preisschild als Hinweis auf die Art der verwendeten Technologie betrachten. Halbleitermodelle beginnen bei etwa 30 Euro und reichen bis zu mehreren hundert Euro. Qualitativ hochwertige Alkoholtester mit Brennstoffzellen beginnen bei ein paar hundert Dollar und reichen bis zu ein paar tausend Dollar für Polizeimodelle.

Passiver versus aktiver Alkoholtester

Passive Alkoholtester müssen nur angesagt werden, um einen BAK-Messwert zu erhalten (nur positiv/negativ), wohingegen in aktive Alkoholtester hineingeblasen werden muss.

Aktive Geräte sind etwas weniger anfällig für Verunreinigungen aus der Umgebung, und der Messwert kann nicht durch den Abstand, in den das Gerät gesprochen wird, beeinflusst werden. Wenn die Genauigkeit ein Anliegen ist (z. B. bei persönlichen Alkoholtester), kaufen Sie einen Alkoholtester, in das hineingeblasen werden muss.

Alkoholtester-Blasmethode: Ohne Mundstück oder mit Mundstück

Alkoholtests sollten mit einem Einweg-Mundstück durchgeführt werden. Es gibt jedoch Alkoholtester, die die Möglichkeit bieten, ohne dieses Gerät zu messen. Was ist hier der Unterschied:

  • Mit einem Mundstück – die höchste Messgenauigkeit wird innerhalb der vom Hersteller des Gerätes angegebenen Fehler erreicht. Modelle mit Mundstück (direktes Blasen) sehen die Verwendung einer speziellen Absaugvorrichtung vor. Der Nachteil ist, dass ein Einweg-Mundstück ziemlich teuer ist, was bedeutet, dass die Kosten für einen Test ziemlich hoch sind. Wenn Massentests durchgeführt werden, werden die Kosten erheblich sein;
  • Ohne Mundstück – die Messgenauigkeit kann gering sein, niedriger als in den Eigenschaften des Geräts angegeben. Tatsächlich kann Ihnen diese Methode nur das Vorhandensein von Alkohol im Körper anzeigen, jedoch kann der genaue Vergiftungszustand auf diese Weise nicht festgestellt werden. Der Vorteil dieser Methode ist der sehr geringe Aufwand für eine Messung. Der Alkoholtester ohne Mundstück Optionen sind wirtschaftlicher, da der Benutzer keine Verbrauchsmaterialien kaufen muss. Außerdem ist es eine hygienischere Lösung, wenn das Gerät von mehreren Personen verwendet wird.

Für große Unternehmen, die viele Messungen pro Tag durchführen, ist die zweite Option vorzuziehen, weil der Test läuft schneller und ist im Hinblick auf die Kosten deutlich günstiger. Um jedoch den Zustand einer Person genau zu bestimmen, ist es richtig, beim Testen ein Mundstück zu verwenden.

Weitere Faktoren, die beim Kauf eines Alkoholtesters zu beachten sind

Bequemlichkeit eines Alkoholtesters

Wenn Sie Ihren Alkoholtester täglich benötigen oder wissen, dass Sie zu beschäftigt sind, um ihn alle 6 Monate zur Kalibrierung einzuschicken, sollten Sie sich einen Alkoholtester mit austauschbarem Sensor zulegen. Mit einem austauschbaren Sensor müssen Sie Ihren Alkoholtester nicht zur Kalibrierung einschicken. Solange Sie also einen kalibrierten Ersatzsensor zur Hand haben, müssen Sie nie ohne Ihren Alkoholtester sein.

Kalibrierung eines Alkoholtesters

Alle Alkoholtester müssen kalibriert werden, um ihre Genauigkeit zu erhalten. Im Allgemeinen müssen sie alle 6 Monate für persönliche Alkoholtester oder ein Jahr für Arbeitsplatz-Alkoholtester kalibriert werden.

Wenn Sie Ihren Alkoholtester nicht in der empfohlenen Häufigkeit kalibrieren lassen, werden Sie feststellen, dass er Ihnen falsche oder sehr hohe Messwerte liefert.

Verzichten Sie auf den Kauf eines Alkoholtesters, das nicht gewartet oder kalibriert werden kann, da diese in der Regel ungenau sind und überhaupt nicht kalibriert werden können, so dass Sie, wenn es nicht mehr funktioniert, keine andere Wahl haben, als das ganze Ding wegzuwerfen.

Einheiten eines Alkoholtesters

Es gibt drei gängigste Maßeinheiten:

  • Mg/L. Typisch für professionelle Models.
  • Ppm. Bestimmt 1 g Ethanol in 1 L Blut (g / L). Diese Maßeinheit wird in persönlichen Geräten verwendet.
  • BAK oder Blutalkoholkonzentration. Zeigt an, wie viel Gramm Ethanol in 100 ml Blut enthalten sind. 1 ppm entspricht 0,10 BAK.

Leistung eines Alkoholtesters

Privatmodelle werden überwiegend mit Batterien betrieben (je nach Modell werden eine oder zwei AA-Batterien benötigt). Solche Geräte sind kompakt und leicht. Die einzige Einschränkung ist, dass Sie die Batterien rechtzeitig wechseln müssen.

Reaktionsgeschwindigkeit und Messgenauigkeit des Alkoholtesters

Die Leistung hängt vom Modell des Alkoholtesters ab, und die Genauigkeit hängt vom verwendeten Sensortyp ab. Für Halbleitersensoren kommt Leistung nicht in Frage, da hier wird der erste Test mit einem bestimmten Fehler durchgeführt, und dann sinkt die Genauigkeit.

Bei elektrochemischen Sensoren bleibt die Genauigkeit jederzeit erhalten, auch wenn mehrere Messungen hintereinander durchgeführt werden. Die Antwortrate für solche Geräte ist normalerweise hoch, aber es ist wichtig zu verstehen, für wie viele Tests pro Tag das Gerät ausgelegt ist. Diese Einschränkung ist sehr wichtig und das Modell sollte basierend auf dieser empfohlenen Bewertung ausgewählt werden.

Wartezeit für Lesungen des Alkoholtesters

Dies ist die Zeit, die das Instrument benötigt, um nach dem Blasen Ergebnisse zu liefern. Der Abstand für verschiedene Modelle ist ziemlich groß – von 2 bis 30 Sekunden. Je niedriger dieser Indikator ist, desto bequemer ist die Verwendung des Geräts – der Benutzer muss nicht warten.

Empfindlichkeit des Alkoholtesters.

Die empfindlichsten – natürlich professionelle Alkoholtester. Sie sind zwar recht teuer, aber der hohe Preis ist gerechtfertigt, denn gerade diese Geräte kommen bei der amtlichen ärztlichen Untersuchung zum Einsatz. Außerdem sind viele von ihnen mit einem Drucker ausgestattet und können Prüfberichte ausdrucken, d.h. Sie haben immer einen echten Beweis dafür, dass Sie nüchtern sind. Unter den Personensensoren gibt es auch Geräte mit erhöhter Empfindlichkeit, deren Messwerte jedoch nicht mehr rechtsverbindlich sind.

Zuverlässigkeit und Qualität des Alkoholtesters

Zuverlässigkeit und Qualität hängen stark vom Produktions- und Herstellerland ab. Unbenannte “Chinesen” rühmen sich selten von hoher Qualität. Zertifizierte europäische, einige amerikanische und russische Sensoren sind viel “widerstandsfähiger”. Unter den am weitesten verbreiteten und gefragtesten.

Preis des Alkoholtesters

Es überrascht nicht, dass die billigsten Gadgets chinesisch sind. Für regelmäßige Tests sind sie jedoch zu instabil, sie “lügen” oft und brechen zusammen, daher sollten sich Autofahrer das Sprichwort “wenn Du billig kaufst, kaufst Du zweimal” merken und auf andere achten, zum Beispiel auf unsere Hausfrauen. So kann sich das “Inspektor”-Modell leicht von einem normalen Arbeiter, Rentner oder Studenten leisten.

Zusätzliche Optionen des Alkoholtesters

Achten Sie bei der Auswahl auf weitere wichtige Eigenschaften:

  • Tonsignal. Er teilt mit, dass das Gerät betriebsbereit ist. Es wird auch verteilt, wenn die getestete Person richtig ausgeatmet hat – kontinuierlich, stark, gleichmäßig. Dies verbessert die Benutzerfreundlichkeit des Geräts.
  • Erinnerung an Ergebnisse. Diese Option ist relevant, wenn das Gerät von mehreren Personen verwendet wird. Persönliche Modelle haben nicht viel Gedächtnis – sie können sich nicht mehr als ein paar Schecks merken.
  • Zusätzliche Funktionen. Brauchen Sie etwas Einfaches, oder müssen Sie ein Gerät haben, das vergangene Testergebnisse speichert?

Sicherheitsmerkmale des Alkoholtesters

Das Befolgen aller empfohlenen Anweisungen zur korrekten Verwendung garantiert eine langfristige Verwendung und korrekte Ergebnisse innerhalb der Genauigkeitsgrenzen.

Bei der Verwendung des Alkoholtesters sollten einige Grundregeln beachtet werden. Sie gewährleisten eine langfristige Nutzung des Geräts und das Erhalten von zuverlässigen Testergebnissen.

  • Alle Alkoholtester erfordern eine periodische Kalibrierung, d.h. die Einstellung der Standarddaten gemäß den Empfehlungen des Herstellers (einmal nach einer bestimmten Anzahl von Tests, mindestens einmal nach einer bestimmten Zeit – meistens sind es 200 Tests, bei Halbleiter-Alkoholtester mindestens zweimal im Jahr und bei elektrochemischen Geräten 500 Tests oder einmal im Jahr). Die Vernachlässigung der Kalibrierung kann zur Beschädigung des Sensors und zur Notwendigkeit seines Austausches führen.
  • Es wird nicht empfohlen, den Alkoholtester direkt nach dem Trinken von Alkohol zu benutzen, unabhängig von der Menge, man muss 20 Minuten warten – die Menge des Alkohols, die im Mund geblieben ist, kann falsche Messungen und dauerhafte Beschädigung des Sensors verursachen.
  • Es wird empfohlen, das Einatmen von Dämpfen anderer Substanzen, z.B. Zigarettenrauch, zu vermeiden – sie können den Alkoholtester ebenfalls beschädigen. Es wird empfohlen, vor der Durchführung des Tests zehn bis zwanzig Minuten zu warten (besonders bei Geräten mit Halbleitersensor).
  • Es wird empfohlen, den Mund mit frischem Wasser zu reinigen, bevor Sie das Gerät benutzen.
  • Jeder Test verursacht eine Abnutzung des Sensors – daher sollten sinnlose Tests vermieden werden.
  • Bewahren Sie den Alkoholtester nicht zusammen mit alkoholhaltigen Materialien auf.
  • Lassen Sie den Alkoholtester im Winter nicht im Auto liegen – der Alkoholtester sollte bei Raumtemperatur durchgeführt werden.
  • Es wird empfohlen, den Batteriestand zu kontrollieren und nur Alkalibatterien guter Qualität zu verwenden. Alle Batterien sollten zur gleichen Zeit ausgetauscht werden.

Wichtige Informationen über die Verwendung eines Alkoholtesters

  • Jeder Alkoholtester ist nur ein Testgerät und die Anzeige kann fehlerhaft sein. Das Gerät kann auch jederzeit ausfallen.
  • Führen Sie die Serie von drei Tests immer innerhalb von 15 Minuten durch. So kann festgestellt werden, ob der Alkoholgehalt im Körper tendenziell zu- oder abnimmt.
  • Ein genaues Ergebnis des Tests ist nur bei zertifizierten und von einer autorisierten Institution legalisierten Alkoholtester gewährleistet. Ein solches Gerät muss eine regelmäßige Prüfung und Kalibrierung bestehen.
  • Nach dem Alkoholkonsum kann man die Messung des Alkoholtesters nicht als verbindlich betrachten und z.B. zum Führen eines Autos berechtigen, wenn das gezeigte Ergebnis innerhalb eines akzeptablen Standards, aber nahe an den Grenzwerten liegt.
  • Der Hersteller, Händler und Verkäufer des Alkoholtesters haftet nicht für das Ergebnis des Tests.

Alkoholtester-FAQs

Welches Alkoholtester-Modell ist das richtige für mich?

Wenn Sie daran interessiert sind, den höchsten Grad an Genauigkeit in Ihren Messwerten zu erhalten, ist unsere Empfehlung, das zusätzliche Geld für einen Alkoholtester der Professional-Stufe auszugeben, der die Brennstoffzellen-Sensortechnologie verwendet. Diese Alkoholtester bieten die gleiche fortschrittliche Technologie, die von den Strafverfolgungsbehörden für Voruntersuchungen verwendet wird, für einen Bruchteil dessen, was sie bisher gekostet haben. Strafverfolgungsbehörden, Drogenmissbrauchszentren, Kliniken und Unternehmen kaufen typischerweise diese Modelle, obwohl sie oft auch für den individuellen Gebrauch gekauft werden.

Wenn es Ihnen mehr um den Nachweis von Alkohol geht, also um das Vorhandensein von Alkohol, als um die genaue Messung des %BAK-Wertes, ist ein Halbleiteroxid-Gerät für Ihre Bedürfnisse wahrscheinlich zufriedenstellend. Diese Modelle werden oft für Selbsttests oder zum Testen von Freunden und Familie verwendet. Die Qualität dieser Alkoholtester liegt weit über der von Alkoholtestern der Neuheitsklasse und sie sind sowohl erschwinglich als auch genau.

Kann ich sicher Auto fahren, wenn mein Alkoholtester anzeigt, dass ich unter dem gesetzlichen Grenzwert liege?

Auf keinen Fall. Alkoholtester dienen nur zu Informationszwecken, und es gibt keine akzeptable Menge an Alkoholkonsum, die das Fahren sicher macht. Jeder Alkohol, der in den Körper einer Person gelangt, kann die Reflexe, die Motorik und die kognitiven Fähigkeiten beeinträchtigen.

Ist die Blutalkoholkonzentration (BAK) einer Person der einzige Faktor bei der Bestimmung, ob ein Fahren unter Alkoholeinfluss vorliegt oder nicht?

Nein, die %BAK ist nicht der einzige Faktor, der berücksichtigt wird. Viele Menschen wissen nicht, dass sie wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss angeklagt werden können, auch wenn ihre %BAK unter dem gesetzlichen Grenzwert liegt. Eine Person kann angeklagt werden, wenn sie den “gesetzlichen Grenzwert” erreicht oder überschritten hat, der bei 0,05 % BAK liegt, oder wenn sie “in irgendeinem Maße beeinträchtigt” ist, unabhängig vom % BAK-Wert.

Wer hat den Alkoholtester erfunden?

Obwohl die Technologien zum Nachweis von Alkohol variieren, wird allgemein angenommen, dass Dr. Robert Borkenstein (1912-2002), ein Hauptmann bei der Polizei des Bundesstaates Indiana und später Professor an der Universität von Indiana, als erster ein Gerät entwickelt hat, das den Alkoholgehalt einer Person anhand einer Atemprobe misst. Im Jahr 1954 erfand Borkenstein seinen Alkoholtester, der chemische Oxidation und Fotometrie zur Bestimmung der Alkoholkonzentration nutzte. Mit der Erfindung des Alkoholtesters wurde den Strafverfolgungsbehörden ein nicht-invasiver Test mit sofortiger Ergebnismeldung zur Verfügung gestellt, der zur Bestimmung des Rauschzustands einer Person verwendet werden kann.

Wie verwende ich meinen Alkoholtester?

Bei den meisten Modellen pustet der Benutzer einfach 5 Sekunden lang durch das Mundstück. Das Pusten ist ähnlich wie das Ausblasen einer Kerze und der Benutzer sollte gleichmäßig über die gesamten 5 Sekunden pusten. Der Alkoholtester zeigt an, wann er mit dem Pusten beginnen und aufhören muss und ob die Probe für einen genauen Messwert nicht ausreichend war.

Die Sensoren messen den Alkoholgehalt der Luft in der tiefen Lunge. Dieser Wert wird in den entsprechenden Schätzwert für den Blutalkoholgehalt (%BAK) umgerechnet. Der Test ist am genauesten, wenn die Testperson 15 Minuten vor dem Test keine Nahrung oder Alkohol zu sich genommen hat, um sicherzustellen, dass kein Restalkohol im Mund vorhanden ist.

Warum muss ich 15 bis 20 Minuten nach dem Verzehr von Nahrung oder Alkohol warten, damit die Testergebnisse genau sind?

Ein Alkoholtester ist in der Lage, diesen Prozentsatz nur anhand einer Atemprobe zu berechnen, da ein genaues Verhältnis zwischen dem Alkohol im Blut und dem in der Lunge verstoffwechselten Alkohol aus dem Blutkreislauf besteht. Daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass der Mund frei von Verunreinigungen (einschließlich Alkohol) ist, damit die Atemprobe reine Lungenluft enthält, oder so nahe wie möglich.

Welche Art von Wartung ist erforderlich, um einen persönlichen oder professionellen Alkoholtester zu warten? Müssen sie kalibriert werden?

Mit der Zeit müssen alle Alkoholtester neu kalibriert werden, um die Genauigkeit zu erhalten. Die Kalibrierung ist ein Prozess, bei dem die Genauigkeit eines Geräts überprüft und angepasst wird, indem seine Ergebnisse mit einem bekannten Wert verglichen werden. Zum Beispiel wird eine bekannte Gaskonzentration von 0,080 % BAK in einen Alkoholtester geblasen und das Gerät wird justiert, um sicherzustellen, dass es korrekt 0,080 % BAK anzeigt.

Dieser Vorgang ist vergleichbar mit dem Aufziehen einer Uhr. Wenn die Uhr zum ersten Mal gestellt wird, zeigt sie die genaue Zeit an. Im Laufe der Zeit driftet die Uhr jedoch allmählich um ein paar Minuten ab und kann schließlich um ein ganzes Stück daneben liegen, wenn Sie die Uhr nicht gelegentlich neu einstellen. Bei der Auswahl eines Alkoholtesters ist es zwingend erforderlich, ein Gerät zu wählen, das kalibriert werden kann.

Wie reinige ich die Mundstücke, wenn ich sie wiederverwenden möchte?

Reinigen Sie sie mit warmem Seifenwasser und spülen Sie sie ab, oder waschen Sie sie in der Spülmaschine.

Nützliches Video: Die Besten Alkoholtester Test 2021 – (Top 5)

Fazit

Persönliche Alkoholtester dienen der Selbstkontrolle und sind nicht für ärztliche Untersuchungen oder Vorreiseuntersuchungen geeignet. Solche Geräte arbeiten mit Batterien und sind hauptsächlich mit Halbleitersensoren ausgestattet. Bei der Auswahl eines Modells müssen Sie auch eine Reihe wichtiger Parameter berücksichtigen:

  • Blasmethode.
  • Einheiten.
  • Zusätzliche Funktionen.

Bei der Auswahl eines Alkoholtesters sollten Sie wissen, zu welchem ​​Zweck Sie ihn kaufen. Wenn Sie ein professionelles Modell für private Zwecke kaufen, ist sein Potenzial eindeutig überhöht, was bedeutet, dass Sie beim Kauf zu viel bezahlen. Umgekehrt kann der Einsatz eines persönlichen Alkoholtesters in Unternehmen auch bei unregelmäßigen Mitarbeiterkontrollen aufgrund seiner Eigenschaften und Einschränkungen nicht ausreichen.

Es gibt verschiedene Modelle, auch Übergangsmodelle. Alternativ können Sie sich ein Modell eines Alkoholtesters mit einem elektrochemischen Sensor, einer Testbeschränkung von bis zu fünf Tests pro Tag und einem relativ niedrigen Anschaffungspreis vorstellen. Dies sind großartige Optionen für kleine Unternehmen. Es gibt auch solche Geräte auf dem Markt. In den meisten Fällen reicht jedoch das Potenzial eines Halbleitersensors für persönliche Alkoholtester aus.


Hallo zusammen! Ich heiße Paul Meyer Automechaniker. In diesem Blog gebe ich Ratschläge zur Autopflege. Ich würde mich über Ihre Kommentare freuen.

Ähnliche Beiträge

Beheizbare Sitzauflage Test 2021: Die besten 5 beheizbare Sitzauflagen im Vergleich

Die besten Beheizbare Sitzauflagen im Vergleich

[pricingtable id='5955'] Wählen Sie die besten beheizbare Sitzauflagen [modalsurvey id="1047709769" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten beheizbare Sitzauflagen [survey_answers id="1047709769" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1047709769" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1047709769" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1047709769" qid="1" aid="1" style="plain"…

Auto-Ventilator Test 2022: Die besten 5 Auto-Ventilatoren im Vergleich

Die besten Auto-Ventilatoren im Vergleich

[pricingtable id='5535'] Wählen Sie die besten Auto-Ventilatoren [modalsurvey id="1324260695" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Auto-Ventilatoren [survey_answers id="1324260695" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1324260695" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1324260695" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1324260695" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Abschleppseil Test 2021: Die besten 5 Abschleppseile im Vergleich

Die besten Abschleppseile im Vergleich

[pricingtable id='5434'] Wählen Sie die besten Abschleppseile im Vergleich [modalsurvey id="1537655650" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Abschleppseile im Vergleich [survey_answers id="1537655650" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1537655650" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1537655650" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1537655650" qid="1"…

Auto Lautsprecher Test 2021: Die besten 5 Auto Lautsprecher im Vergleich

[pricingtable id='5702'] Wählen Sie die besten Auto Lautsprecher im Vergleich[modalsurvey id="1827798158" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Auto Lautsprecher im Vergleich [survey_answers id="1827798158" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1827798158" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1827798158" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1827798158"…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.