Schichtdickenmessgerät Test 2022: Die besten 5 Schichtdickenmessgeräte im Vergleich
Schichtdickenmessgerät Test 2022: Die besten 5 Schichtdickenmessgeräte im Vergleich
5 / 2 Bewertung(en)
Blue Technology
Blue Technology
280 Gramm
Automatic ground detection
Messbereich: 0-1990 µm
Autolack-Tester
Autolack-Tester
Komfortables Gerät
Einem Magneten
0.0 bis 750 gemessen
CARSYS DPM-816
CARSYS DPM-816
Artikelgewicht 50 Gramm
Benutzerfreundlichkeit
Ergonomischen Designs
Blue Technology
Blue Technology
280 Gramm
Automatische Abschaltung
0-2000 µm
Digitales
Digitales
110 Gramm
Rutschfestes Design
Hohe Präzision

Wählen Sie die besten Schichtdickenmessgeräte

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Schichtdickenmessgeräte

8 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

0.00% der Benutzer wählten Digitales, 0.00% Blue Technology, 37.50% Blue Technology, 50.00% Autolack-Tester und 12.50% CARSYS DPM-816. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Schichtdickenmessgeräte sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Unternehmens, das mit Beschichtungen arbeitet. Sie werden verwendet, um die Dicke einer Beschichtung auf einem Substrat zu messen, und es gibt sie in einer Vielzahl von Typen für jede Aufgabe. Dieser Artikel befasst sich mit den verschiedenen Arten von Schichtdickenmessgeräten und mit der Frage, welche Geräte für bestimmte Anwendungen am besten geeignet sind. In diesem Artikel finden Sie Produktbewertungen und nützliche Tipps, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Messgeräts für Ihre Bedürfnisse helfen!

Blue Technology Beschichtungsdickenmessgerät, Lacktester MGR-11-S-AL

awiwa Microfaser Autoschwamm lackschonend & Mikrofaser Insekten Auto SchwammDieses Lackdickenmessgerät von Blue Technology eignet sich perfekt für die Prüfung der Lackschichtdicke Ihres Fahrzeugs. Dank seiner zwei Kalibrierungsplatten kann es Stahl-, verzinkter Stahl- und Aluminiumoberflächen mit großer Genauigkeit messen.

Dieses Gerät verfügt über ein Schwarzlicht-Display zum einfachen Ablesen. Das Messgerät verfügt außerdem über ein automatisches Bodenerkennungssystem und misst von 0-1990 µm. Und es ist mit einer praktischen LED-Taschenlampe für bessere Sichtbarkeit in dunklen Bereichen ausgestattet.
Dieses Schichtdickenmessgerät verfügt über ein akustisches Signalsystem, das Sie benachrichtigt, wenn die Batterie schwach ist, damit Sie sie aufladen können, bevor sie leer ist. Das Messgerät verfügt über ein 80 cm langes Kabel und ist für Temperaturen zwischen -20°C und 40°C geeignet.

Vorteile
  • Gerät zur Prüfung der Dicke der Lackschicht eines Autos;
  • kann Oberflächen aus Stahl, verzinktem Stahl und Aluminium messen;
  • mit zwei Kalibrierungsplatten;
  • mit Schwarzlichtanzeige;
  • Messauflösung: 10 µm;
  • automatische Bodenerkennung;
  • Messbereich: 0-1990 µm;
  • Betriebsdauer: 100 Stunden;
  • automatische Abschaltung nach 2 Minuten;
  • 3 Messungen pro Sekunde;
  • zwei Arbeitsmodi;
  • flache Sonde;
  • Betriebstemperatur von -20°C bis 40°C;
  • mit LED-Taschenlampe;
  • Anzeige einer schwachen Batterie;
  • 80 cm langes Kabel;
  • batteriebetrieben;
  • mit akustischem Signalsystem;
  • Benutzerhandbuch auf Englisch.

Nachteile
  • kann keine Kunststoffoberflächen von Autos messen;
  • nicht ausführliches Handbuch.


Autolack-Tester PRO: Lacktester und magnetisches Schichtdickenmessgerät

awiwa Microfaser Autoschwamm lackschonend & Mikrofaser Insekten Auto SchwammSie möchten ein gebrauchtes Auto kaufen, machen sich aber Sorgen über den Zustand der Lackierung? Keine Sorge – mit Autolack-Tester PRO können Sie die Lackierung einfach und schnell auf Mängel oder Schäden überprüfen.

Dieses handliche Gerät misst mit einem Magneten die Dicke der Lackschicht und zeigt dann das Ergebnis auf einer 10-Punkte-Skala an. Autolack-Tester PRO ist auch unglaublich einfach zu bedienen – einfach an der Oberfläche des Autolacks anbringen und ein paar Sekunden warten, bis das Ergebnis erscheint.
Und da es keine Batterien oder Elektronik enthält, ist dieses Produkt immer einsatzbereit. Egal, ob Sie Ihr erstes Auto kaufen oder einfach nur Ihr aktuelles Fahrzeug überprüfen wollen, Autolack-Tester PRO ist das perfekte Werkzeug für diese Aufgabe.

Vorteile
  • Autolack-Tester PRO mit Magnet;
  • einfaches, aber funktionelles Gerät;
  • mit einem Spachtel und einem Messer für die Farbschichtdicke;
  • entwickelt eine andere Haftkraft;
  • zeigt die Ergebnisse auf einer farbigen 10-Punkte-Skala an;
  • gibt mehr Sicherheit beim Gebrauchtwagenkauf;
  • misst die Dicke der Beschichtung bis zu 750 µm;
  • kann jeden versteckten Fehler auf der Fahrzeugoberfläche erkennen;
  • in der Größe eines Markers hergestellt;
  • passt in jede Hosentasche;
  • immer einsatzbereit;
  • enthält keine Batterie oder Elektronik.

Nachteile
  • funktioniert nicht bei Kunststoffen oder nichtmagnetischen Metallen;
  • mit scharfen Kanten.


CARSYS DPM-816: Schichtdickenmessgerät

awiwa Microfaser Autoschwamm lackschonend & Mikrofaser Insekten Auto SchwammCARSYS DPM-816 ist ein tragbares Schichtdickenmessgerät, das sich perfekt für die Messung der Dicke von Eisen- und Nichteisenmetallen eignet.

Es verfügt über einen erweiterten Messbereich mit einem breiten und klaren LCD-Display, das präzise Messungen ermöglicht. Das Messgerät kann für Einzel- oder Dauermessungen verwendet werden, mit 40 Messungen pro Minute. Es ist auch in der Lage, auf gekrümmten, gewölbten, glatten und dünnen Oberflächen mit einer Genauigkeit von bis zu 1 Mikrometer zu messen.
Dieses Gerät kann einfach zwischen den Einheiten mils, μm und mm umgeschaltet werden. Das CARSYS DPM-816 ist in nur 5 Sekunden kalibriert und wird mit drei Tasten bedient.

Vorteile
  • erweiterter Messbereich;
  • mit großem und klarem LCD-Display;
  • ermöglicht eine präzise Messung;
  • führt Einzel- und Dauermessungen durch;
  • 40 Messungen pro Minute;
  • Messbereich bis zu 3000 Mikrometer;
  • für Eisen- und Nichteisenmetalle verwendet;
  • funktioniert perfekt bei Frost bis zu -25°C, Schnee, Regen und Hitze;
  • Messgenauigkeit bis zu 1 Mikron;
  • kann auf gekrümmten, gewölbten, glatten und dünnen Oberflächen gemessen werden;
  • kann einfach zwischen den Einheiten mils, μm und mm umgeschaltet werden;
  • kann in nur 5 Sekunden kalibriert werden;
  • Bedienung mit drei Tasten.

Nachteile
  • Batterien nicht enthalten;
  • nicht klar Handbuch.

Blue Technology Professionelles Schichtdickenmessgerät, P-11-S-AL

awiwa Microfaser Autoschwamm lackschonend & Mikrofaser Insekten Auto SchwammStellen Sie sicher, dass Ihr Auto mit dem Blue Technology Professional Coating Thickness Gauge optimal aussieht! Mit diesem praktischen Werkzeug können Sie die Dicke der Lackschicht auf Stahl und Aluminium prüfen und sicherstellen, dass sie perfekt ist.

Mit der eingebauten LED-Taschenlampe und der automatischen Bodenerkennung ist es einfach, genaue Messwerte zu erhalten, egal wo Sie sind. Und wenn es Ihnen zu kalt oder zu heiß wird, ist das auch kein Problem – dieses Messgerät funktioniert bei Temperaturen von -20 °C bis 40 °C.
Das Gerät verfügt über ein akustisches Signal, das Ihnen mitteilt, wenn die Messungen abgeschlossen sind. Egal, ob Sie ein professioneller Lackierer sind oder einfach nur dafür sorgen wollen, dass Ihr Auto gut aussieht, das Blue Technology Professional Coating Thickness Gauge ist das perfekte Werkzeug für diese Aufgabe!

Vorteile
  • Lacktester für das Auto;
  • mit einer eingebauten LED-Taschenlampe;
  • automatische Bodenerkennung;
  • für die Beschichtung von Stahl und Aluminium verwendet;
  • Messbereich: 0-2000 µm;
  • automatisch ausgeschaltet werden;
  • mit einer Kugelsonde ausgestattet;
  • 2 x AA-Alkalibatterien;
  • Temperatur von -20 °C bis 40 °C;
  • bietet kontinuierliche Messung und Haltefunktion;
  • großes, schwarz beleuchtetes Display;
  • gewährleistet die Genauigkeit der Messungen;
  • mit einer Tonsignalanlage;
  • arbeitet bis zu 100 Stunden;
  • Benutzerhandbuch auf Englisch;
  • 2 Kalibrierungsplatten (FE und AL).

Nachteile
  • funktioniert nicht bei Kunststoffoberflächen;
  • wird mit einer Batterie geliefert.


AOPUTTRIVER Digitales Schichtdickenmessgerät

awiwa Microfaser Autoschwamm lackschonend & Mikrofaser Insekten Auto SchwammDieses digitale Schichtdickenmessgerät von AOPUTTRIVER ist perfekt für die zerstörungsfreie Messung von Schicht- und Lackdicken.

Es ist mit einem Sensor für die automatische Fe- und NF-Messung ausgestattet und wird mit zwei Sonden geliefert – einer F-Sonde für Chrom, Kupfer, Zink, Lack, Gummi, Eisen und Stahl sowie einer N-Sonde für Isolierschichten auf Aluminium-, Kupfer- und Messingsubstraten.
Das Messgerät kann sich automatisch abschalten, um Strom zu sparen, und hat einen Messbereich von 0 ~ 1300 um. Außerdem verfügt es über verschiedene Kalibrierpunkte, ein rutschfestes Design und vier Tasten für eine einfache Bedienung. Außerdem wird es mit einer zweijährigen Garantie geliefert.

Vorteile
  • ausgestattet mit einem Sensor zur automatischen Fe- und NF-Messung;
  • kann sich automatisch ausschalten;
  • in der metallverarbeitenden Industrie und der chemischen Industrie verwendet;
  • Messbereich: 0 ~ 1300 um;
  • verschiedene Kalibrierungspunkte;
  • Rutschfestes Design;
  • mit 4 Tasten;
  • zweijährige Garantie;
  • ausgestattet mit 2 Sonden;
  • ideal für die zerstörungsfreie Messung der Schicht- und Lackdicke;
  • F-Sonde für Chrom, Kupfer, Zink, Lacke, Gummi, Eisen und Stahl;
  • N-Sonde für die Isolierschicht auf dem Aluminium-, Kupfer- und Messingsubstrat;
  • wird mit Batterien geliefert.

Nachteile
  • leichtes Kunststoffgehäuse;
  • keine einfache Operation.


Schichtdickenmessgerät -Kaufberatung

Was ist ein Farbdickenmessgerät?

Ein Farbdickenmessgerät ist ein Gerät, mit dem die Dicke einer Beschichtung auf einer Oberfläche gemessen werden kann. Dies kann hilfreich sein, um festzustellen, wie viel Material für ein Projekt benötigt wird und ob die Beschichtung gleichmäßig aufgetragen wurde.

Das Schichtdickenmessgerät ist auch ein praktisches Werkzeug für die Qualitätskontrolle. Mit seiner Hilfe können Sie feststellen, ob die Farbe bestimmte Spezifikationen oder Normen erfüllt, die von Ihrem Unternehmen und/oder Ihren Kunden festgelegt wurden. Dieses Gerät ist auch für die Forschung und Entwicklung neuer Beschichtungen nützlich. Außerdem wird es in der Automobilindustrie häufig verwendet, um festzustellen, wie viel Farbe auf ein Fahrzeug aufgetragen wurde.

Was ist ein Farbdickenmessgerät?

Die Verwendung eines Schichtdickenmessgeräts ist ganz einfach: Sie müssen nur ein Ende des Geräts neben Ihr Projekt legen und fest nach unten drücken, bis es beide Seiten des zu messenden Bereichs berührt (dies ermöglicht genaue Messwerte bei der Messung mehrerer Schichten). Die andere Seite bleibt unbeweglich, während sie sich von links nach rechts und dann nach oben und unten über die gesamte zu prüfende Fläche bewegt und dabei internationale Normen überprüft [1].

Wie benutzt man ein Farbdickenmessgerät?

Bei der Verwendung eines Lackdickenmessgeräts sind einige Dinge zu beachten. Erstens: Vergewissern Sie sich, dass die Oberfläche sauber und trocken ist, bevor Sie Messungen vornehmen. Zweitens: Passen Sie die Kalibrierung des Messgeräts an das zu prüfende Material an (Metall, Kunststoff usw.). Schließlich sollten Sie mehrere Messungen an verschiedenen Stellen der Oberfläche vornehmen, um einen genauen Messwert zu erhalten.

Befolgen Sie diese Schritte, um die Schichtdickenmessgeräte richtig zu verwenden:

  •         Reinigen und trocknen Sie die Oberfläche, bevor Sie Messungen vornehmen.
  •         Stellen Sie die Kalibrierung des Messgeräts entsprechend dem zu prüfenden Material ein.
  •         Führen Sie mehrere Messungen an verschiedenen Stellen der Oberfläche durch, um genaue Ergebnisse zu erzielen.

Diese Geräte sind so kalibriert, dass sie eine bestimmte Art von Beschichtung auf einem bestimmten Material prüfen. Lesen Sie unbedingt die mit dem Messgerät gelieferte Anleitung, um sich über die korrekte Verwendung des Geräts zu informieren [2].

Die wichtigsten Faktoren beim Kauf eines Farbdickenmessgeräts

Es gibt viele Faktoren, die Sie vor dem Kauf eines Lackdickenmessgeräts bedenken müssen. Einer der wichtigsten ist die Art des Materials, das Sie messen wollen. Es gibt Messgeräte, die speziell für Metalle, Kunststoffe oder Verbundwerkstoffe entwickelt wurden. Sie sollten auch entscheiden, welche Funktionen für Sie wichtig sind, und ein Messgerät finden, das über diese Fähigkeiten verfügt.

Messbereich

Der Messbereich ist der Abstand zwischen der minimalen und maximalen Dicke, die das Messgerät messen kann.
Wenn Sie nur daran interessiert sind, eine sehr dünne oder dicke Materialschicht zu messen, dann ist dieser Faktor für Sie vielleicht nicht so wichtig. Wenn Sie jedoch eine Vielzahl von Materialien messen müssen, dann sollten Sie ein Messgerät mit einem großen Messbereich wählen.

Einige Messgeräte bieten auch die Möglichkeit, die Schichtdicke in verschiedenen Einheiten wie Mils, Mikron oder Millimeter zu messen. Achten Sie darauf, die Maßeinheit zu wählen, die mit Ihren Anforderungen kompatibel ist.

Messbereich

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist, ob das Messgerät über eine automatische Abschaltfunktion verfügt. Dies schont die Batterie, wenn Sie vergessen, das Messgerät nach dem Gebrauch auszuschalten.

Vielseitige Sockeldetektion

Eine vielseitige Bodenerkennung ermöglicht es Ihnen, die Dicke einer Beschichtung auf gekrümmten oder unebenen Oberflächen zu messen. Dies ist wichtig, wenn Sie Beschichtungen auf Objekten messen müssen, die nicht eben sind. Diese Funktion ist bei einigen Messgeräten verfügbar, aber nicht bei allen.

Die Erkennung des Grundmaterials ist ein weiterer wichtiger Faktor, der zu berücksichtigen ist. Einige Messgeräte sind in der Lage, das Grundmaterial zu erkennen, auch wenn sich eine Beschichtung darauf befindet. Dies ist hilfreich, wenn Sie die Dicke einer Beschichtung messen müssen, die auf ein anderes Material aufgetragen wurde.

Einige Messgeräte verfügen auch über einen Signalton, der ertönt, wenn das Messgerät die Mindest- oder Höchstdicke erreicht hat.
Dies kann bei der Bestimmung der Genauigkeit Ihrer Messungen hilfreich sein.

Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit

Die Geschwindigkeit und die Benutzerfreundlichkeit sind ebenfalls wichtige Faktoren, die beim Kauf eines Lackdickenmessgeräts zu berücksichtigen sind. Einige Messgeräte verfügen über eine automatische Kalibrierungsfunktion, die es einfach macht, schnell genaue Messungen zu erhalten. Die Möglichkeit, Messwerte zu speichern und später abzurufen, ist ein weiteres hilfreiches Merkmal.

Wenn Sie Ihr Messgerät im Außendienst einsetzen wollen, sollten Sie ein leichtes und tragbares Gerät wählen. Langlebigkeit ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, wenn Sie Ihr Messgerät häufig verwenden wollen.

Schließlich ist auch der Preis des Messgeräts ein wichtiger Faktor. Sie sollten ein Messgerät auswählen, das in Ihr Budget passt, ohne Kompromisse bei der Qualität oder den Funktionen einzugehen.

Genauigkeit und Präzision

Die Genauigkeit und Präzision eines Lackdickenmessgeräts sind wichtige Faktoren, die Sie beim Kauf berücksichtigen sollten. Einige Messgeräte sind genauer als andere. Auch der Grad der Präzision ist ein wichtiger Faktor. Messgeräte mit einem höheren Präzisionsgrad liefern genauere Messungen. Die Genauigkeit wird anhand der Differenz zwischen der tatsächlichen Dicke und dem Messwert auf dem Messgerät gemessen.

Der Präzisionsgrad wird in der Regel in Form der Anzahl der Dezimalstellen gemessen. Ein Messgerät mit einer Genauigkeit von 0,001 hätte zum Beispiel eine Dezimalstelle. Ein Messgerät mit einer Genauigkeit von 0,0001 hätte zwei Dezimalstellen.

Genauigkeit und Präzision

Einige Messgeräte verfügen auch über eine einstellbare Toleranzeinstellung. Damit können Sie einstellen, wie nahe der Messwert auf dem Messgerät an der tatsächlichen Dickenmessung liegen muss, damit es als genau gilt [3].

Kalibrierung

Alle Farbdickenmessgeräte müssen vor dem Gebrauch kalibriert werden. Dazu wird das Messgerät so eingestellt, dass es einer bekannten Dicke entspricht. Die meisten Messgeräte werden mit einem Kalibrierungszertifikat geliefert, in dem die zur Kalibrierung des Messgeräts verwendeten Schichtdicken aufgeführt sind. Bewahren Sie dieses Dokument an einem sicheren Ort auf, da Sie es benötigen, wenn Sie Ihr Messgerät einmal neu kalibrieren müssen.

Die Kalibrierung eines Messgeräts kann zeitaufwändig und schwierig sein. Einige Messgeräte sind mit einer automatischen Kalibrierungsfunktion ausgestattet, die es einfach macht, schnell genaue Messungen zu erhalten.

Auch Messgeräte müssen regelmäßig kalibriert werden, um ihre Genauigkeit zu gewährleisten.
Die Häufigkeit dieser Kontrollen hängt davon ab, wie oft das Messgerät verwendet wird und in welcher Umgebung es eingesetzt wird. Das bedeutet, dass die besten Farbdickenmessgeräte solche sind, die leicht kalibriert werden können und keine häufigen Kontrollen erfordern.

Wie überprüfe ich die Dicke der Farbe mit einem Schichtdickenmessgerät?

Wenn Sie die Dicke einer Beschichtung, eines Anstrichs, einer Plattierung oder einer Eloxalschicht auf einer Metalloberfläche prüfen wollen oder müssen, gibt es verschiedene Methoden. Die genaueste und zuverlässigste Methode ist die Verwendung eines Schichtdickenmessgeräts. Dies ist auch die einzige Methode, die eine zerstörungsfreie Messung ermöglicht.

Eine andere Methode, die für den professionellen Einsatz nicht empfohlen wird, ist ein einfaches Schneidewerkzeug. Sie erfordert etwas Geschick und Erfahrung.

Es gibt auch noch andere Methoden, die verwendet werden können, jede mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen: Sichtprüfung, magnetische Messungen, Ultraschallprüfung, Wirbelstromprüfung, Röntgenfluoreszenz, usw. Alle diese Methoden sind jedoch entweder zerstörerisch oder für die meisten professionellen Anwendungen nicht genau genug.

Drei Prinzipien der Farbdickenmessung

Magnetisches Prinzip für Stahl

Das magnetische Prinzip verwendet einen Magneten, um das Vorhandensein von eisenhaltigen Materialien in der Beschichtung zu erkennen. Der Sensor wird in der Nähe der zu messenden Oberfläche angebracht, berührt diese aber nicht. Wenn Farbe oder andere Beschichtungen, die Metallpartikel enthalten, aufgetragen werden, erzeugen sie beim Vorbeifahren einen kleinen elektrischen Strom um den Magneten. Dieser Stromfluss kann erfasst und zur Berechnung der Dicke der Beschichtung verwendet werden.

Das magnetische Prinzip ist die am häufigsten verwendete Technik zur Messung der Dicke von Beschichtungen auf Stahlsubstraten. Der Hauptvorteil dieser Methode besteht darin, dass sie zur Messung von Beschichtungen sowohl auf gekrümmten als auch auf ebenen Oberflächen verwendet werden kann. Außerdem muss der Magnet nicht direkt mit der Beschichtung in Berührung kommen, was es zu einer guten Wahl für Messungen auf rauen oder unebenen Oberflächen macht.

Die Anwendung des magnetischen Prinzips hat jedoch auch einige Nachteile. Erstens müssen eisenhaltige Materialien vorhanden sein, damit der Stromfluss erkannt werden kann. Sind keine Metallpartikel in der Beschichtung vorhanden, wird keine Messung durchgeführt. Außerdem können Rost oder Farbschuppen auf dem Substrat die Messungen stören. Schließlich können starke elektromagnetische Felder die Messungen verfälschen [4].

Wirbelstromprinzip für Aluminium

Beim Wirbelstromprinzip wird eine Drahtspule verwendet, die als Reaktion auf ein Magnetfeld einen elektrischen Strom erzeugt. Wenn dieser Strom durch die Aluminiumbeschichtung fließt, erzeugt er sein eigenes Magnetfeld. Dieses zweite Magnetfeld kann erfasst und zur Berechnung der Dicke der Beschichtung verwendet werden.

Das Wirbelstromprinzip wird am häufigsten zur Messung von Beschichtungen auf Aluminiumsubstraten verwendet. Der Hauptvorteil dieser Methode besteht darin, dass sie zur Messung von Beschichtungen auf gekrümmten und ebenen Oberflächen verwendet werden kann. Außerdem ist kein direkter Kontakt mit dem Substrat erforderlich, was es zu einer guten Wahl für Messungen auf rauen oder unebenen Oberflächen macht.

Die Anwendung des Wirbelstromprinzips hat jedoch auch einige Nachteile. Erstens erzeugen nur Aluminiumbeschichtungen einen elektrischen Strom; andere Materialien funktionieren mit dieser Methode nicht. Außerdem können Rost- oder Farbschuppen auf dem Substrat die Messwerte stören. Und schließlich können starke elektromagnetische Felder die Messungen verfälschen.

Ultraschallprinzip für Kunststoff

Das Ultraschallprinzip nutzt Schallwellen zur Messung der Dicke einer Beschichtung. Der Sensor wird in der Nähe der zu messenden Oberfläche angebracht, berührt diese aber nicht. Wenn Farbe oder andere Beschichtungen aufgetragen werden, erzeugen sie beim Vorbeifahren kleine Vibrationen. Diese Schwingungen können erfasst und zur Berechnung der Dicke der Beschichtung verwendet werden.

Ultraschallprinzip für Kunststoff

Das Ultraschallprinzip wird am häufigsten zur Messung von Beschichtungen auf Kunststoffsubstraten (z. B. Polyurethanschaum) verwendet. Der Hauptvorteil dieser Methode besteht darin, dass Beschichtungen sowohl auf gekrümmten als auch auf flachen Oberflächen gemessen werden können. Außerdem ist kein direkter Kontakt mit dem Substrat erforderlich, was es zu einer guten Wahl für Messungen auf rauen oder unebenen Oberflächen macht.

Das Ultraschallprinzip hat jedoch auch einige Nachteile. Erstens erzeugen nur Kunststoffbeschichtungen Schwingungen; andere Materialien funktionieren mit dieser Methode nicht. Darüber hinaus können Rost- oder Farbsplitter auf dem Substrat die Messwerte stören.

Wie misst man die Lackschichtdicke bei Automobilen?

Magnetische und Wirbelstrom-Lackdickenmessgeräte

Magnetische und Wirbelstrom-Lackdickenmessgeräte messen beide die Dicke von nichtmagnetischen Beschichtungen auf eisenhaltigen Substraten. Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht in der Art und Weise, wie sie dies tun: Magnetische Messgeräte arbeiten nach dem Prinzip des Magnetismus, während Wirbelstrommessgeräte die elektrische Leitfähigkeit nutzen.

 

Magnetische Lackdickenmessgeräte sind in der Regel preiswerter als ihre Wirbelstrom-Gegenstücke, haben jedoch einige Einschränkungen bei der Messung bestimmter Beschichtungsarten oder dickerer Schichten von Beschichtungsmaterial. Wirbelstrommessgeräte können zur Messung fast aller Arten von nichtmagnetischen Beschichtungen auf beliebigen Substraten verwendet werden, wobei die Ergebnisse je nach Oberflächenbeschaffenheit oder -zustand kaum variieren (außer bei galvanischer Korrosion).

Ultraschall-Farbdickenmessgeräte

Ultraschall-Farbdickenmessgeräte verwenden Hochfrequenz-Schallwellen, um die Dicke eines Materials zu messen. Diese Messgeräte werden häufig in Branchen eingesetzt, in denen die Messung sehr dünner Beschichtungen wichtig ist, z. B. in der Luft- und Raumfahrtindustrie oder zur Messung der Korrosion an Rohrleitungen. Ultraschallmessgeräte können teuer sein und bei bestimmten Materialien wie Aluminium Schwierigkeiten bereiten, aber sie bieten präzise Messungen, wenn es darauf ankommt.


Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Warum ist ein Schichtdickenmessgerät so wichtig?

Schichtdickenmessgeräte sind für die Messung der Dicke einer Beschichtung auf einem Substrat unerlässlich. Sie helfen Ihnen sicherzustellen, dass Ihr Endprodukt den Industriestandards und den Erwartungen Ihrer Kunden entspricht. Die Qualität Ihrer Beschichtungen ist wichtig, weil sie Auswirkungen haben kann:

  •         Langlebigkeit – Ihr Endprodukt muss der Abnutzung standhalten können. Deshalb ist es wichtig, dass die Farbe oder die Deckschicht die richtige Dicke hat. Ist dies nicht der Fall, wird die Oberfläche im Laufe der Zeit abplatzen und abblättern, da sie bei regelmäßigem Gebrauch der Reibung ausgesetzt ist. Das bedeutet, dass sich Ihre Kunden schon bald über beschädigte Produkte beschweren werden!
  •         Leistungsmerkmale – Eine dickere Beschichtung kann eine bessere Isolierung bieten als eine dünnere; wenn jedoch zu viel Material auf eine Oberfläche aufgetragen wird, kann dies zu einer Leistungsminderung führen. Zu dicke Beschichtungen können auch Feuchtigkeit einschließen und Rost- oder Korrosionsprobleme verursachen.
  •         Ästhetik – Die richtige Dicke der Beschichtung verleiht Ihrem Produkt das gewünschte Aussehen. Wenn Sie zu dünn auftragen, wirkt es fleckig und unfertig; wenn Sie zu dick auftragen, könnten Ihre Kunden denken, dass Sie es übertrieben haben!

Kann ich ein Schichtdickenmessgerät verwenden, wenn ein Auto nass oder schmutzig ist?

Sie können ein Schichtdickenmessgerät verwenden, wenn das Auto nass ist, aber Sie sollten es vorher mit einem Tuch abwischen. Je schmutziger die Oberfläche ist, desto ungenauer werden die Ergebnisse, da sich mehr Verunreinigungen auf der darunter liegenden Schicht (d. h. dem Lack) befinden. Versuchen Sie, so nah wie möglich an einen Bereich heranzukommen, in dem nur eine Schicht vorhanden ist – auf diese Weise gibt es keine Störungen durch andere Schichten darunter oder darüber!

Denken Sie daran, dass manche Beschichtungen auch im trockenen Zustand dick erscheinen können.Wenn Sie also nicht sicher sind, ob nach dem Abwischen der Feuchtigkeit noch genügend Material auf der Oberfläche vorhanden ist, sollten Sie den Test wiederholen, bevor Sie mit dem Projekt fortfahren.

Kann ich ein Schichtdickenmessgerät verwenden, wenn es kalt oder heiß ist?

Bei Schichtdickenmessgeräten spielt die Temperatur keine große Rolle – solange die zu prüfende Oberfläche Raumtemperatur hat. Sie sollten jedoch vermeiden, sie auf sehr heißen oder kalten Oberflächen zu verwenden, da dies die Genauigkeit der Messwerte beeinträchtigen kann.

Versuchen Sie im Allgemeinen, in einem Bereich zu testen, der für den Rest des Substrats repräsentativ ist, damit Sie einen genauen Messwert erhalten. Wenn ein Teil Ihres Produkts eine andere Temperatur hat als ein anderer (aufgrund von Witterungsbedingungen), dann ist es vielleicht besser, Messungen in diesen spezifischen Bereichen vorzunehmen und den Durchschnitt zu ermitteln, anstatt sich nur auf eine Zahl zu verlassen.

Worauf ist beim Kauf eines Farbdickenmessgeräts zu achten?

Wenn Sie ein Farbdickenmessgerät kaufen möchten, sollten Sie einige Faktoren berücksichtigen. Einer davon ist die Art des Messgeräts – möchten Sie ein analoges oder digitales Gerät? Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Dickenbereich, den das Messgerät messen kann.

Analoge Messgeräte haben in der Regel einen geringeren Messbereich als ihre digitalen Gegenstücke, sind aber oft haltbarer und einfacher zu bedienen. Außerdem sind sie in der Regel preiswerter als digitale Messgeräte. Wenn Sie ein Messgerät benötigen, das sehr dünne oder dicke Beschichtungen messen kann, müssen Sie sich wahrscheinlich für eine digitale Option entscheiden, die allerdings auch teurer sein kann.

Ein weiteres Merkmal, auf das Sie achten sollten, ist die automatische Kalibrierung des Messgeräts. Das bedeutet, dass es sich selbst kalibriert, um genaue Messwerte zu erhalten, unabhängig von der Oberfläche, auf der Sie testen. Ohne diese Funktion müssen Sie das Gerät möglicherweise jedes Mal selbst kalibrieren, was ein wenig mühsam sein kann.

Und schließlich sollten Sie darauf achten, wie gut das Messgerät in der Hand liegt und benutzt werden kann. Wenn es nicht sehr ergonomisch ist, kann es sein, dass Ihre Hand nach einiger Zeit ermüdet – nicht gerade ideal, wenn Sie versuchen, mehrere Oberflächen zu messen!

Nützliches Video: Schichtdickenmessgerät 4 im Test – Hilfe beim Autokauf | Lack Store

Fazit Absatz

Die Schichtdickenmessgeräte sind moderne Geräte zur Messung der Dicke einer Beschichtung auf einem Substrat. Die Messgeräte sind in verschiedenen Typen und Modellen erhältlich, die für unterschiedliche Anwendungen verwendet werden können.

Die Auswahl des richtigen Schichtdickenmessgeräts ist wichtig, um Genauigkeit und Präzision bei der Messung der Schichtdicke zu gewährleisten. Um eine fundierte Entscheidung treffen zu können, ist es hilfreich, die verschiedenen Arten von Messgeräten und ihre Eigenschaften zu kennen. In diesem Artikel werden einige gängige Schichtdickenmessgeräte vorgestellt und nützliche Tipps zur Auswahl des richtigen Messgeräts für Ihre Bedürfnisse gegeben.


Quellen und interessante Links:

  1. https://www.elcometer.com/en/coating-thickness-gauge
  2. https://cardetailingplanet.com/how-to-measure-car-paint-depth-using-a-paint-thickness-gauge/
  3. https://www.defelsko.com/resources/measurement-terms-coating-thickness-gages
  4. https://www.linshangtech.com/tech/what-is-coating-thickness-gauge-tech1165.html

Hallo zusammen! Ich heiße Paul Meyer Automechaniker. In diesem Blog gebe ich Ratschläge zur Autopflege. Ich würde mich über Ihre Kommentare freuen.

Ähnliche Beiträge

Kaltreiniger Test 2021: Die besten 5 Kaltreiniger im Vergleich

[pricingtable id='6240'] Wählen Sie die besten Kaltreiniger [modalsurvey id="1002910623" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Kaltreiniger [survey_answers id="1002910623" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1002910623" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1002910623" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1002910623" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Druckbecherpistole Test 2021: Die besten 5 Druckbecherpistolen im Vergleich

Die besten Druckbecherpistole im Vergleich

[pricingtable id='5113'] Wählen Sie die besten Druckbecherpistolen [modalsurvey id="1929428779" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Druckbecherpistolen [survey_answers id="1929428779" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1929428779" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1929428779" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1929428779" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Flugrostentferner Test 2021: Die besten 5 Flugrostentferner im Vergleich

Die besten Flugrostentferner im Vergleich

[pricingtable id='5159'] Wählen Sie die besten Flugrostentferner [modalsurvey id="655660408" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Flugrostentferner [survey_answers id="655660408" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="655660408" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="655660408" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="655660408" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Acrylglasreiniger Test 2021: Die besten 5 Acrylglasreiniger im Vergleich

Die besten Acrylglasreiniger im Vergleich

[pricingtable id='4959'] Wählen Sie die besten Acrylglasreiniger [modalsurvey id="1231303688" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Acrylglasreiniger [survey_answers id="1231303688" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1231303688" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1231303688" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1231303688" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.