Benzinkanister Test 2021: Die besten 5 Benzinkanister im Vergleich
Benzinkanister Test 2021: Die besten 5 Benzinkanister im Vergleich
4.3 / 3 Bewertung(en)
Oxid7
Oxid7 Benzinkanister Kraftstoffkanister Metall 20 Liter Olivgrün mit UN-Zulassung - Bauart geprüft
20 Liter
Metall
Gewicht je Kanister: ca. 4300g
Cartrend
Cartrend Benzinkanister Kunststoff Kanister mit Ausgießer u
10 Liter
Kunststoff
Für alle Kraftstoffarten geeignet
hünersdorff 802011
hünersdorff 802011 3er Set Kraftstoff-Kanister
20 Liter
Polyethylen
3er Set
MOTORKIT
MOTORKIT MOTOR16512 Benzin
10 Liter
Plastiktrommel
Mit Messstreifen
Oxid7 Benzinkanister
Oxid7 Benzinkanister Kraftstoffkanister Metall 1
10 Liter
Metall
Mit UN-Zulassung

Wählen Sie die besten Benzinkanister

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Benzinkanister

203 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

12.81% der Benutzer wählten Oxid7 Benzinkanister, 5.91% MOTORKIT, 15.76% hünersdorff 802011, 7.88% Cartrend und 57.64% Oxid7. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Benzinkanister sind ein unverzichtbares Hilfsmittel für jeden Autofahrer und gehören zur Notfallausrüstung jedes Fahrzeugs. Sie helfen Ihnen, auf der Straße zu bleiben, wenn Ihr Tank leer ist. Wenn Ihrem Auto das Benzin ausgeht, werden Sie froh sein, einen solchen Kanister zur Hand zu haben.
Benzinkanister sind nicht gleich Benzinkanister, denn es gibt sie in vielen verschiedenen Formen und Größen. In diesem Leitfaden finden Sie eine Liste mit hilfreichen Tipps vor dem Kauf sowie Bewertungen, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, welches Produkt für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist!

Oxid7 Benzinkanister Kraftstoffkanister Metall 20 Liter

Oxid7-Kraftstoffkanister sind eine gute Wahl. Sie sind mit benzinbeständiger Farbe beschichtet, korrosionsbeständig und billiger als Benzin (hallo, Erschwinglichkeit). Dieses Produkt wird von der UNO empfohlen.

Die glatte Oberfläche und der auslaufsichere Bajonettverschluss sorgen dafür, dass der Kraftstoff für Ihr Fahrzeug immer sicher ist.
Der Oxid7-Gaskanister hat ein kompaktes Design und lässt sich leicht transportieren. Sie können ihn für alle Kraftstoffe sowie für Bio-Ethanol verwenden. Die aus Stahl gefertigten Kanister sind in zwei robusten Größen erhältlich: 20L und 30L und verfügen über feste Griffe.
Leider ist es etwas mühsam, diesen Kanister zu heben und zu tragen, besonders wenn er bereits voll ist. Der Kanister ist aus robustem, schwerem Metall gefertigt. Er ist stark, aber schwer.

Vorteile
  • für den Transport von Benzin oder Diesel;
  • mit benzinbeständiger Farbe beschichtet;
  • Korrosionsschutz;
  • eine glatte Oberfläche;
  • auslaufsicherer Bajonettverschluss;
  • mit UN-Zulassung;
  • geeignet für Bio-Ethanol;
  • feste Griffe;
  • aus Stahl.

Nachteile
  • schweres Gewicht
  • nicht zuverlässige Düse.


Cartrend Benzinkanister Kunststoff Kanister

Der nachfüllbare 10-Liter-Kraftstofftank von CarTrend spart Ihnen eine Menge Zeit und verhindert, dass Sie Ihr Fahrzeug auf Reisen mehrfach betanken müssen. Die leichte Konstruktion dieses Kunststoff-Gaskanisters macht es einfach, ihn überall hin mitzunehmen. Er lässt sich einfach und schnell auffüllen.

Dieser Benzinkanister ist schwarz. Er hat ein kompaktes Design, besteht aus Polyethylen und ist universell kompatibel mit allen Arten von Kraftstoffen, einschließlich Diesel. Sie können diese Kraftstofftanks problemlos transportieren.
Dieser 10-Liter-Kunststoff-Transportkanister hat eine UN-Zulassung. Er ist mit einem Ausgießer hergestellt. Dieses Gas Can Detail erleichtert das Befüllen des Tanks. Sie können es mit einer einzigen Hand tun. Einige Benutzer sind jedoch unzufrieden damit, dass Benzin aus dem Ausgießer auslaufen kann, wenn der Gaskanister zu weit gekippt wird.

Vorteile
  • Gaskanister mit Ausgießer;
  • Transportkanister mit UN-Zulassung;
  • geeignet für alle Arten von Kraftstoff;
  • Material: Kunststoff;
  • Fassungsvermögen: 10 Liter;
  • geringes Gewicht;
  • kann an der Tankstelle befüllt werden.

Nachteile
  • lässt den Benzingeruch durch;
  • Einfüllstutzen undicht.


Hünersdorff 3er Set Kraftstoff-Kanister PROFI 20l

Dieses Profi-Set von Hünersdorff ist nützlich für alle, die lange Strecken und lange Zeiträume fahren müssen. Insgesamt kann man mit diesem Set 60 Liter Kraftstoff lagern. Diese Gaskanister werden für Benzin, Diesel und andere Gefahrgüter verwendet.

Dieses Produkt weist eine hohe deutsche Qualität auf, da es TÜV-geprüft ist. Außerdem kann man diese Kanister zum Transport von Wasser für den technischen Bedarf verwenden. Diese Gaskanister haben eine UN-Zulassung und erfüllen die höchsten Sicherheitsanforderungen für den Transport von flüssigen Gütern.
Hünersdorff PROFI Kraftstoffkanister sind perfekt für alle, die Wert auf Nachhaltigkeit legen. Diese Gaskanister sind leicht und stoßfest – eine gute Nachricht für Camper, Wanderer, Mountainbiker oder Autofahrer gleichermaßen. Dank des integrierten Auslassrohrs laufen Sie nie wieder Gefahr, Gas auf Ihre Hände oder Kleidung zu verschütten!
Was einigen Nutzern die Laune verderben kann, ist die Tatsache, dass diese Kanister nicht so gut riechen. Sie haben einen technischen Geruch. Außerdem kann man sie nicht lange verwenden. Man kann in diesen Kanistern maximal ein Jahr lang Kraftstoff aufbewahren.

Vorteile
  • Platzsparend;
  • hergestellt aus recycelbarem Polyethylen;
  • Ultimatives Design;
  • mit integriertem Abflussrohr;
  • drei Optionen im Set;
  • Leichtgewicht;
  • schlag- und stoßfest;
  • Kindersicherung.

Nachteile
  • Unangenehmer Geruch;
  • nicht haltbar.


MOTORKIT Benzin/Diesel 10L

Wenn Sie auf der Suche nach einem leichten Kanister für den Transport von Benzin oder Diesel sind, sollten Sie auf den MOTORKIT-Kanister achten. Ihr Fassungsvermögen ist nicht groß, aber Sie können sicher alle Arten von Kraftstoff lagern.

MOTORKIT ist Ihr perfekter Begleiter auf Ihrem nächsten Abenteuer. Mit diesem zuverlässigen Benzinkanister sind Sie auf der sicheren Seite, wenn die Tankstelle keinen Sprit mehr hat, oder eine schöne Nebenstraße in eine Sackgasse führt. MOTORKIT lässt sich problemlos im Kofferraum oder sogar hinter dem Sitz verstauen. Und wiegt nur 400g! Er kann auch problemlos mit Wasser gereinigt werden.
Seine Lebensdauer ist nicht lang, aber die Benutzer können sich an der Lagerung von Kraftstoff in dieser MOTORKIT-Dose erfreuen. Wenn man ihn lange benutzt, kann er unangenehm kleben. Daher sollten Sie nicht beabsichtigen, die Haltbarkeit zu verlängern.

Vorteile
  • Mit gut ablesbarer Füllstandsanzeige;
  • inklusive Trichter;
  • hochwertiger Kunststoff;
  • UN-Zulassung;
  • Leichtgewicht;
  • gut verarbeitet und robust;
  • praktischer Flüssigkeitsanzeiger.

Nachteile
  • undichter Auslauf;
  • der Kanister stinkt nach Kraftstoff.


Oxid7 Benzinkanister Kraftstoffkanister Metall 10 Liter

Die Metall-Gaskanister werden häufiger verwendet als die Kunststoffkanister. Beide Kanister können das gleiche Design, die gleiche Größe und das gleiche Fassungsvermögen haben. Gleichzeitig können sie sich durch ihre Haltbarkeit und besondere Eigenschaften voneinander unterscheiden.

Dieses Oxid7/Modell kann jahrelang verwendet werden. Es ist aus hochwertigem Metall gefertigt. Außerdem ist dieses Material gegen Rost geschützt und kann Stöße und Stürze aushalten. Bei jeder Fahrt kann man diesen Benzinkanister auffüllen und so das Auto für lange Zeit mit Kraftstoff versorgen. Außerdem ist es möglich, Benzin und Diesel in diesem Benzinkanister zu lagern und den Kraftstoff für andere Fahrzeuge wie Motorräder und Landmaschinen zu verwenden.
Der Oxid7 Metall-Kraftstoffkanister rostet und korrodiert nicht und kann mit jeder Art von Kraftstoff und Öl verwendet werden. Er hat ein kompaktes Design und ist mit stabilen Griffen ausgestattet, um den Transport zu erleichtern.
Der Kanister lässt sich leicht aufklappen, um den verfügbaren Platz optimal zu nutzen. Der Kanister ist nicht nur rostfrei, sondern hat auch eine spezielle Lackierung, die gegen Treibstoffe und Korrosion resistent ist. Es sollte erwähnt werden, dass dieses Modell nicht wirklich groß ist.

Vorteile
  • mit benzinbeständigem Lack überzogen;
  • mit Pulverbeschichtung;
  • Korrosionsschutz;
  • mit Schaukelstopper;
  • Metallkonstruktion;
  • geeignet für alle Kraftstoffarten und Öle;
  • stabile Griffe;
  • kompakte Bauweise.

Nachteile
  • Fassungsvermögen: 10 Liter;
  • starrer Kunststoffteil.


Schon unsere Großväter haben uns gelehrt, dass man, wie sie sagen, eine gewisse Menge Kraftstoff haben muss – “nur für den Fall”. Es besteht kein Zweifel, dass dies seine eigene Logik hat, denn es ist die Besonnenheit, die uns vor vielen Schwierigkeiten schützt.

Im Leben vieler Autofahrer kommt es immer wieder vor, dass der Kraftstoff im Kanister plötzlich zur Neige geht. Die Situation kann durch einen Reservekanister Benzin gerettet werden. Damit der Kauf nicht zur Geldverschwendung wird, berücksichtigen wir die allgemeinen Regeln und Empfehlungen zur Auswahl eines Benzinkanisters.

Egal, ob Sie unterwegs sind, auf dem Campingplatz oder in der Werkstatt, oder ob Sie versuchen, Ihren Rasen über das Wochenende auf Vordermann zu bringen – wenn Ihnen der Kraftstoff ausgeht, kann das frustrierend sein. Sie können nicht einfach eine alte Colaflasche auffüllen, um Kraftstoff aufzubewahren, da die meisten Kunststoffflaschen und -behälter aus Polyethylenterephtalat oder PET hergestellt sind. 

Benzin und andere Kraftstoffe können diesen Kunststoff mit der Zeit zersetzen und Lecks verursachen oder den Kraftstoff zersetzen. Da es sich bei Kraftstoffen um flüchtige Flüssigkeiten handelt, benötigen Sie einen speziell angefertigten Lagerbehälter, also investieren Sie in die entsprechenden Kraftstoff- und Flüssigkeitsbehälter für Ihre Bedürfnisse.

Welchen Kanister für Benzin wählen? Es hängt alles davon ab, wie Sie es verwenden, d. h. Kraftstoff für die Lagerung oder den Transport einfüllen. Wir werden herausfinden, welcher Kanister für Benzin besser und für welche Bedingungen besser geeignet ist, und auch herausfinden, was nach den Regeln der Tankstelle erlaubt ist.

Die Bedeutung der richtigen Wahl von Benzinkanistern

Manche Autofahrer fragen sich, warum sie einen Ersatztank mit Kraftstoff oder Kanister für Benzin im Kofferraum eines Autos brauchen, wenn die meisten großen Siedlungen und stark befahrenen Autobahnen über ein ausgebautes Tankstellennetz verfügen.

Wie erfahrene Fahrer sagen, gibt es nie viel Kraftstoff. Wenn Sie eine lange Reise oder eine Reise in ein dünn besiedeltes Gebiet planen, müssen Sie die Route sorgfältig abwägen. Abseits von Siedlungen mit ausgebauter Verkehrsinfrastruktur hilft ein Ersatzkanister, unangenehme Situationen zu vermeiden, wenn dem Auto plötzlich der Treibstoff ausgeht.

Ein Kanister ist jedoch anders. Die fehlende Dichtheit gefährdet die Brandsicherheit des Fahrzeugs. Rostspuren sind das erste Anzeichen von Instabilität gegenüber Korrosion. Der nicht korrosionsbeständige Metallbehälter altert schnell.

Wichtig! Achten Sie bei der Auswahl eines Kanisters auf das Fehlen von Zacken und Unregelmäßigkeiten an der Außenfläche des Bodens. Eventuelle Unvollkommenheiten beeinträchtigen die Stabilität des Kanisters.

Achten Sie auf einen Griff zum bequemen Tragen und einen Kunststoffschlauch zum Ablassen des Inhalts des tragbaren Behälters. Bei Autofahrern sehr gefragt ist ein Zweikammertank, bei dem ein Teil mit Dieselkraftstoff und der andere mit Motoröl gefüllt ist.

Wichtige Kriterien für die Auswahl eines Kanisters sind:

  • Stärke;
  • Verlässlichkeit;
  • Funktionalität;
  • Praktikabilität;
  • Korrosionsbeständigkeit;
  • Dichtheit;
  • Benutzerfreundlichkeit.

Hauptsorten von Benzinkanistern

Benzinkanister können nach mehreren Kriterien klassifiziert werden.

Benzinkanister nach Material

Was das Material betrifft, gibt es Benzinkanister aus Stahl, Aluminium und Kunststoff. Stahl zum Beispiel ist einer der teuersten. Außerdem werden Stahldosen nur in großen Mengen verkauft. Von diesem Material ist beispielsweise der am häufigsten verwendete Kraftstoffkanister 20 Liter. In einem Stahlbehälter können Sie nicht nur Benzin lagern, sondern auch als Kanister für Dieselkraftstoff verwenden.

Bei der Herstellung von Kunststofftanks wird flexibles Polyethylen oder nicht-statisches Polypropylen verwendet. Dieses Material ist leicht, widerstandsfähig, luftdicht, hygienisch und beständig gegen Chemikalien. Der Kunststoffbehälter eignet sich zum Aufbewahren und Transportieren verschiedener Arten von Flüssigkeiten und Chemikalien.

Kunststoff kann sich jedoch bei direkter Sonneneinstrahlung verformen. Einige Hersteller, die Kunststofftanks herstellen, haben keine Sicherheitszertifikate für das verwendete Material.

Benzinkanister aus Kunststoff sind bei weitem nicht die beste Option. Ja, sie sind leicht und billig, aber sie können sich nicht mit Haltbarkeit rühmen. Trotz der Tatsache, dass Kunststoffkanister aus haltbareren Materialzusammensetzungen hergestellt werden, reißt oder platzt der Kunststoff unter dem Einfluss starker Stöße.

Benzinkanister aus Aluminium gelten als praktischer und bequemer zu verwenden.
Es gibt sie sowohl in kleinen als auch in großen Mengen, sie sind langlebig und leicht. Darüber hinaus ist der Hauptvorteil von Aluminium die Korrosionsbeständigkeit. Es gibt verschiedene Variationen von Aluminiumdosen, die von verschiedenen Formen bis hin zu Farben reichen. In der Form ist es besser, einen Kanister mit einem leicht verlängerten Hals in Farbe zu nehmen – ein lackierter ist natürlich schöner, aber ein unlackierter Kanister ist von viel besserer Qualität.

Leichtes und korrosionsbeständiges Aluminium verformt sich bei mechanischer Beschädigung. Der Edelstahlkanister ist beständig gegen Korrosion und mechanische Verformung. Aber der Edelstahlbehälter ist schwer.

Benzinkanister nach Form und Volumen

Benzinkanister unterscheiden sich in Form und Fassungsvermögen. Es gibt Kanister zur Lagerung von Benzin sowohl im Hubraum ab 5 bis 20 Litern. Was das optimale Volumen angeht, reichen 10 Liter für die meisten Autobesitzer aus. Solche Kraftstoffkanister sind klein, aber gleichzeitig reicht das angegebene Volumen mit dem Kopf für verschiedene Bedürfnisse aus. Darüber hinaus können Kraftstoffkanister ab 20 Liter beim Transport mit dem Auto als Gefahrgut angesehen werden. Daher empfehlen wir, bei kleinen Mengen aufzuhören.

Nach der Form gibt es horizontale, vertikale und kombinierte Modelle. Am beliebtesten sind horizontale Kanister, die während der Fahrt stabil sind.

So wählen Sie einen zuverlässigen Benzinkanister

Nachdem Sie gelernt haben, welche Arten von Kanistern es gibt, und nachdem Sie herausgefunden haben, dass der Aluminiumkanister der beste ist, beeilen Sie sich nicht, um dieselbe Stunde zu kaufen. Es ist sehr wichtig, einen Kanister mit der bequemsten und qualitativ hochwertigsten Art des Öffnens und Schließens auszuwählen. Es gibt Kanister, sowohl mit konventioneller Verschlussschraube als auch mit Klemmmechanismus.

Früher glaubte man, Kanister mit Clip seien besser, aber es stellte sich heraus, dass das Gegenteil der Fall ist. Im Sommer entstehen im Kanister Kraftstoffdämpfe bzw. der Druck steigt. Klemmmechanismen sind in den meisten Fällen nicht sehr stark, wodurch der Dampfdruck sie herauszieht. Daher sind gewöhnliche Verschlussschrauben viel stärker. Die Besitzer haben sich darüber beschwert, dass der Stopfen beim Auftreten von Rost schwer zu verdrehen und abzuschrauben ist. Diese Situation kann jedoch durch Ölen der Gewinde behoben werden, wodurch die Drehung des Stopfens entlang der Gewinde erheblich erleichtert wird.

Benzinkanister müssen stark, langlebig und zuverlässig sein. Wenn der Kanister aus Metall besteht, ist darauf zu achten, dass die Wände und der Boden des Kanisters frei von Rost sind. Korrosive Metalle beeinträchtigen die Reinheit und Leistung von Benzin. Es wird empfohlen, vor dem Kauf ein Produktqualitätszertifikat anzufordern.

Plastikkanister sind in Deutschland verboten. Einige Hersteller stellen jedoch Plastikmodelle her, die keine statische Elektrizität sammeln. Auf einem solchen Kanister sollte oft ein Aufkleber “Petrol” oder “Gasoline” angebracht sein, was auf Englisch “Benzin” oder “Kraftstoff” bedeutet.

Der Vorratstank für Fahrzeugkraftstoff muss verschlossen sein. Der feste Sitz des Deckels am Kanister wird durch Gummidichtungen und Riegel gewährleistet.

Welche Kanister können an einer Tankstelle mit Benzin befüllt werden und warum

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Tankstellenbetreiber einem Autofahrer einfach keinen Kraftstoff abgibt, wenn er einen Plastikbehälter sieht. Welcher Kanister darf also laut Gesetz an einer Tankstelle mit Benzin befüllt werden und welches Dokument regelt das?

Was für Benzinkanister an Tankstellen erlaubt ist, steht in den Regeln für den technischen Betrieb von Tankstellen. Einer der Punkte dieser Regeln lautet: “Es ist verboten, Ölprodukte in Plastik- und Glasbehälter abzugeben.”

Denn Kunststoff und Glas bauen statische Elektrizität auf, die Funken verursachen kann. Und ein Funke beim Kanister hat katastrophale Folgen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr Kanister aus gewöhnlichem Kunststoff besteht oder aus einem speziellen, der statischen Elektrizität widersteht. Doch selbst Spezialkunststoffe lassen mit der Zeit die antistatischen Eigenschaften nach und der Tankstellenbetreiber kann nicht wissen, ob diese Eigenschaften in Ihrem speziellen Kanister auf einem ausreichend sicheren Niveau gehalten werden.

Wenn Sie an einer Tankstelle tanken möchten, ist es besser, einen Stahl- oder Aluminiumkanister zu besorgen. Es ist einfacher und billiger, einen speziellen Kunststoffbehälter zum Aufbewahren von Kraftstoff in der Garage zu kaufen.

In welchem ​​Kanister kann Benzin gelagert werden?

Eine häufige Frage ist: Welcher Kanister ist am besten für die Lagerung von Benzin geeignet? Wir antworten: in jedem Behälter, der für Benzin bestimmt ist.

Kraftstoff darf nicht in Haushaltsbehältern oder Kanistern mit anderen technischen Flüssigkeiten wie Öl, Frostschutzmittel oder Bremsflüssigkeit gelagert werden. Benzin ist das stärkste Lösungsmittel, und es ist nicht bekannt, wie sich Kunststoffe, die damit nicht in Berührung kommen, verhalten.

Eine weitere häufig gestellte Frage: Welche Art von Kanister für Benzin sollte sein, damit der Kraftstoff lange seine Eigenschaften behält? Wir antworten: Der Kraftstoff verschlechtert sich nicht und behält seine Eigenschaften in jedem Benzinkanister. Die garantierte Haltbarkeit von Benzin beträgt 12 Monate, abhängig von einer Reihe von Bedingungen, einschließlich der Verwendung spezieller Behälter. Das Gesetz schweigt darüber, in welche Kanister Benzin eingefüllt werden darf (in Bezug auf das Material ihrer Herstellung).

Bei der Lagerung von Benzin in einem Kanister müssen mehrere Regeln beachtet werden:

  • Füllen Sie den Behälter bis zum Nennvolumen.
  • Stellen Sie den Kanister nicht in die Nähe von Hitze oder offenem Feuer.
  • Verwenden Sie den Kanister nicht als Ständer oder Unterlage (Kanister nicht übereinander stellen, in mehreren Ebenen).
  • Und achten Sie darauf, den Stecker fest zu verschließen! Benzindämpfe sind für den Menschen giftig und leicht entzündlich.

Sicherheit & Lagerung des Benzins

Damit Sie und Ihre Familie in der Nähe von Kraftstoff sicher sind.

Benzin kann gefährlich sein, wenn es nicht richtig gelagert wird. Es sollte nur bei absoluter Notwendigkeit und in einem geeigneten Behälter gelagert werden.

Hohe Luftfeuchtigkeit und plötzliche Temperaturänderungen führen dazu, dass die Effizienz und Qualität des Kraftstoffs allmählich abnimmt. Experten zufolge verschlechtert sich die Qualität von Benzin durch starke Verdunstung, Oxidation, Schlammbildung und die Zersetzung von Additiven.

Der ideale Behälter zum Aufbewahren von Kraftstoff ist ein verschlossener Metallkanister. Die Verwendung von Kunststoffbehältern wird für die Langzeitlagerung nicht empfohlen. Oxidation und chemische Reaktion mit Kunststoff wirken sich negativ auf die Qualität des Kraftstoffs aus und führen auch zur Verformung und Zerstörung des Behälters selbst. Kunststoff baut eine statische Ladung auf, die bei direktem Sonnenlicht brennen kann.

Benzin kann unter geeigneten Bedingungen bis zu 12 Monate gelagert werden. Die Haltbarkeit hängt von den Wetter- und Klimaeigenschaften der Region ab.

Richtlinien für die sichere Lagerung des Benzins

Benzin muss in einem zugelassenen Benzinkanister oder -tank gelagert werden – in der Regel 20 Liter oder weniger. Achten Sie darauf, im Behälter etwas Platz zu lassen, um eine gewisse Ausdehnung zu ermöglichen.

Halten Sie Benzinbehälter fest verschlossen und gehen Sie vorsichtig damit um, um ein Verschütten zu vermeiden.

Lagern Sie Benzin bei Raumtemperatur, entfernt von potenziellen Wärmequellen wie der Sonne, einem Warmwasserbereiter, einem Heizgerät oder einem Ofen

Lagern Sie Benzin in einem frei stehenden Schuppen oder einer Garage – mindestens 15 Meter entfernt von Zündquellen, wie z. B. Zündflammen. Benzindämpfe sind schwerer als Luft und können über den Boden zu Zündquellen gelangen.

Erkundigen Sie sich bei den örtlichen Behörden nach zusätzlichen Vorschriften für die Lagerung von Benzin.

So gehen Sie sicher mit Kraftstoff um

Tankstellen halten sich an strenge Sicherheitspraktiken, um die Sicherheit der Kunden jederzeit zu gewährleisten. Denken Sie aber bitte daran, dass Benzin und Dieselkraftstoffe brennbar sind und daher gefährlich sein können. Seien Sie daher immer vorsichtig. Rauchen Sie niemals in der Nähe von Bereichen, in denen mit Kraftstoff umgegangen wird, insbesondere an der Zapfsäule.

Zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Benzin

  • Wenn Sie Benzin auf Ihre Haut bekommen, waschen Sie es sofort mit Seifenwasser ab, um mögliche Hautreizungen zu vermeiden. Rauchen Sie nicht und zünden Sie kein Streichholz an, bis Sie sicher sind, dass alles Benzin entfernt wurde.
  • Wenn Sie Benzin auf Ihr Fahrzeug bekommen, wischen Sie es mit einem Lappen oder Papiertuch ab. Rauchen Sie nicht und zünden Sie kein Streichholz an, bis Sie sicher sind, dass das gesamte Benzin entfernt wurde.
  • Benzin sollte nur für den vorgesehenen Zweck verwendet werden – als Motorkraftstoff. Verwenden Sie niemals Benzin in Kerosinheizungen oder -lampen.
  • Mischen Sie kein Benzin mit Kerosin oder Diesel. Verwenden Sie auch kein Benzin in Kerosinheizungen oder -lampen

Sicherheitsvorkehrungen an der Tankstelle

  • Tankstellen sind belebte Orte mit vielen Fahrzeugen und Menschen, die sich dort bewegen. Als Sicherheitsvorkehrung empfehlen wir, dass Ihre Kinder im Fahrzeug bleiben
  • Wir empfehlen Ihnen, Ihr Auto auszuschalten, bevor Sie Ihr Mobiltelefon benutzen, und Ihr Telefon nicht zu benutzen, wenn Sie durch die Station gehen

Benzinkanister-FAQs

Ist es sicher, mein Mobiltelefon an der Tankstelle zu benutzen?

Laut der eidgenössischen Kommunikationskommission gibt es keinen dokumentierten Vorfall, bei dem die Verwendung eines Mobiltelefons einen Brand an einer Tankstelle verursacht hätte. Aber bitte denken Sie daran, Ihr Handy verantwortungsvoll zu benutzen. Benutzen Sie Ihr Telefon niemals während der Fahrt und stellen Sie sicher, dass Ihr Auto sicher geparkt und ausgeschaltet ist, bevor Sie Ihr Telefon benutzen.

Wie bekomme ich den Benzingeruch von meinen Händen weg?

Versuchen Sie, Vanilleextrakt mit Wasser zu mischen und Ihre Hände damit einzureiben, bis die Mischung den Geruch reduziert oder beseitigt. Sie können auch Franzbranntwein oder Zitronensaft verwenden. Sobald der Benzingeruch verschwunden ist, waschen Sie Ihre Hände mit Wasser und Seife.

Was tue ich, wenn ich Benzin in mein Auge bekomme?

Spülen Sie Ihr Auge sofort mit sauberem, lauwarmem Wasser aus. Reiben Sie Ihr Auge nicht und geben Sie nichts in das Auge (z. B. Augentropfen). Suchen Sie so schnell wie möglich ärztliche Hilfe auf.

Hat Benzin ein Verfallsdatum und wie lange kann es gelagert werden?

Im Allgemeinen sollte Benzin innerhalb eines Monats nach dem Kauf verbraucht werden. Wenn der Motor über einen längeren Zeitraum nicht benutzt wird, ist es am besten, den Kraftstofftank zu entleeren und den Motor bis zum Absterben laufen zu lassen. Wenn Sie sich für die Lagerung von Benzin entscheiden und die richtigen Lagerungsrichtlinien befolgen, kann man davon ausgehen, dass das Benzin mindestens sechs Monate lang von guter Qualität bleibt.

Wenn es in einem perfekt sterilen Edelstahlbehälter gelagert, regelmäßig umgerührt und von jeglichem Sauerstoff ferngehalten würde, dann könnten Sie Benzin wahrscheinlich viele Jahre lang aufbewahren. Leider haben die meisten von uns keinen Zugang zu industriellen Petroleumlagern, und so ist der bescheidene Plastikkanister unsere einzige Option. 

In einem Kanister gelagertes Benzin bleibt etwa 3-6 Monate lang frisch und verwendbar, solange es in einer kühlen und trockenen Umgebung aufbewahrt wird. Wenn Sie es länger aufbewahren müssen, sollten Sie einen Kraftstoffstabilisator-Zusatz verwenden – dieser kann die Haltbarkeit Ihres Benzins auf bis zu etwa ein Jahr verlängern. 

Diesel hält im Allgemeinen länger als Benzin, bevor es schal wird, und wenn Sie ein geeignetes Diesel-Biozid und einen Stabilisator verwenden, können Sie es mindestens ein Jahr lang lagern. Zweitakt-Benzin kann in der Regel nicht viel länger als ein oder zwei Monate gelagert werden, bevor es beginnt, sich zu trennen und an Kraft zu verlieren.

Wie kann ich Benzin entsorgen?

Erkundigen Sie sich bei den örtlichen Behörden oder bei einem Entsorgungszentrum für gefährliche Abfälle, wie verschüttetes Benzin ordnungsgemäß entsorgt werden kann. Geben Sie das zurückgewonnene Benzin und die Reinigungsmaterialien zur ordnungsgemäßen Entsorgung in zugelassene, beschriftete Behälter. Verschüttetes Benzin oder Reinigungsmaterialien sollten niemals auf dem Boden liegen gelassen oder in den Müll, Abflüsse, Toiletten oder die Kanalisation geworfen werden. Wenn Sie dies tun, könnte es einen Brand verursachen oder in Flüsse, Buchten, Seen oder Ihr Grundwasser sickern.

Sind Benzinkanister aus Metall oder Kunststoff besser?

Sofern Sie keine großen Mengen an Kraftstoff lagern, bieten Kunststoffbehälter die gleichen Funktionen wie Metallbehälter. Sie sind im Allgemeinen widerstandsfähiger gegen Durchstiche und werden sich bei schwankenden Außentemperaturen stärker biegen. Über längere Zeiträume hinweg kann Kraftstoff in Kunststoffbehältern auslaufen, während bei Metallbehältern die Gefahr besteht, dass sie rosten – insbesondere, wenn sie Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Beides ist in Ordnung, und im Allgemeinen sind Kunststoffbehälter etwas einfacher zu handhaben und bieten mehr Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf Größe und Form, lassen sich aber nicht so ordentlich stapeln (oder sehen auf der Rückbank Ihres Jeeps so cool aus).

Nützliches Video: Mit oder ohne Reservekanister unterwegs und mit welcher soll es sein?

Fazit

Wenn Sie an einer Tankstelle tanken möchten, ist es besser, einen Stahl- oder Aluminiumkanister zu besorgen. Es ist einfacher und billiger, einen speziellen Kunststoffbehälter zum Aufbewahren von Kraftstoff in der Garage zu kaufen.

Wir hoffen, dass unsere Tipps für Sie auf jeden Fall nützlich waren, jetzt wissen Sie genau, welcher der Beste ist, um einen Kraftstoffkanister zu kaufen.


Hallo zusammen! Ich heiße Paul Meyer Automechaniker. In diesem Blog gebe ich Ratschläge zur Autopflege. Ich würde mich über Ihre Kommentare freuen.

Ähnliche Beiträge

Auto-Tönungsfolie Test 2021: Die besten 5 Auto-Tönungsfolien im Vergleich

Die besten Auto-Tönungsfolien im Vergleich

[pricingtable id='5523'] Wählen Sie die besten Auto-Tönungsfolien [modalsurvey id="1733597513" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Auto-Tönungsfolien [survey_answers id="1733597513" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1733597513" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1733597513" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1733597513" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Autowachs Test 2021: Die besten 5 Autowachse im Vergleich

Die besten Autowachse im Vergleich

[pricingtable id="5789"] Wählen Sie die besten Autowachse [modalsurvey id="1166791040" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Autowachse [survey_answers id="1166791040" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1166791040" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1166791040" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1166791040" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Auto-Getränkehalter Test 2021: Die besten 5 Auto-Getränkehalter im Vergleich

[pricingtable id='5868'] Wählen Sie die besten Auto-Getränkehalter im Vergleich[modalsurvey id="991745545" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Auto-Getränkehalter im Vergleich [survey_answers id="991745545" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="991745545" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="991745545" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="991745545" qid="1" aid="1"…

Auffahrrampe Test 2022: Die besten 5 Auffahrrampen im Vergleich

Die besten Auffahrrampen im Vergleich

[pricingtable id='5596'] Wählen Sie die besten Auffahrrampen im Vergleich [modalsurvey id="1390410674" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Auffahrrampen im Vergleich [survey_answers id="1390410674" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1390410674" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1390410674" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1390410674" qid="1"…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.